ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Fun: Unfreiwillige Übersetzungscomedy bei Zero G

Fun: Apfelschleifen, Damhirschkuh und Musikstil "Beruhige dich"

12. Juni 2023

Die künstliche Intelligenz ist in aller Munde! Auf Amazona.de haben wir beleuchtet, wie ChatGPT im Alltag Musikschaffenden helfen kann und Werkzeuge vorgestellt, die beim Musikmachen nützlich sein können, wie z. B. Melody Generator und die DAW Wavtool. 

ANZEIGE

Sollte man künstlichen Intelligenzen blind vertrauen und sie unkontrolliert arbeiten lassen? Der Sample-Anbieter Zero G ist seit 1990 im Geschäft und hat durchaus einen respektablen Ruf in der Szene. Ihren Internetauftritt bieten sie in 16 Sprachen an. Lobenswert, denn ich lasse mich als Kunde gerne in meiner Muttersprache ansprechen. In deutscher Sprache verwandelt sich die Zero G Website in einen Hort unfreiwilliger Heiterkeit.

Hier war ganz offensichtlich ein Übersetzungsautomat oder eine künstliche Intelligenz am Werk. Kennt ihr etwa die Formate Säure, Apfelschleifen und Grund?

Zero G möchte von wichtigen Sprachen verstanden werden. Doch funktioniert das?

Wir alle wissen natürlich auch, was sich hinter dem Musikstil Lateinisch verbirgt: Ich erwarte ein Samplepack aus der Römerzeit am besten vom Barden Troubadix erstellt! Die Stile „Beruhige dich“, „Seele“, „Umgebung“, „Basstrommel“ sind einzigartig. Es ist lobenswert, dass man sich auf der Zero G Website auch alle Stadtbibliotheken anzeigen lassen kann. Lesen bildet und diesem Aufruf schließen wir uns gerne bei AMAZONA.de an.

Lustig sind auch die brillanten Übersetzungen der Librarys. Hier eine Auswahl meiner Favoriten: Außerirdischer Himmel (Große Auswahl an emotionalen und eindrucksvollen Timbralerlebnissen), die Paradies-Sitzungen, Gekühlte Nuten, Gekühlte Rillen, Planet der Brüche-Reihe.

ANZEIGE

Auch Textpassagen bringen die Lachmuskeln zum kontrahieren: „DAMHIRSCHKUH ist eine jugendliche, aber dennoch gefühlvolle und heisere Frau mit einer ebenso großen Auswahl, die besonders spektakulär im Pop-, Tanz- und Country-Stil sein wird.“ Es mag sicher Musiker und Musikerinnen geben, die sich mit diesem Satz angesprochen fühlen, mir sind solche allerdings nicht bekannt.

Jetzt aber genug gelacht! Was kann man daraus lernen? Die Übersetzungen sind nicht an jeder Stelle schlecht. Ich hätte der Leserschaft gerne Mikroweich Fenster präsentiert, aber der Zero G Übersetzer kennt offensichtlich Windows. Die künstlichen Intelligenzen haben (noch) Schwächen und deren Nutzer und Nutzerinnen müssen regulierend eingreifen, sonst wird es peinlich.

Wer würde nicht gern Teil der Schmutzszene sein?

Übersetzungen in dieser Form kennen viele von uns von Websites und E-Mails, auf die man lieber nicht klickt. Unser Chefredakteur Peter Grandl wusste z. B. nicht, dass es sich um Zero G Screenshots handelte und sein erster Reflex war zu überprüfen, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt! Wieso hat sich eigentlich keiner der Zero G Verantwortlichen zumindestens mal gefragt, ob die Übersetzungen Säure, Apfelschleifen und Grund auf dem deutschen Markt genutzt werden?

Ich hätte euch gerne andere Websites präsentiert, die ähnlich arbeiten wie Zero G, aber ich habe  keine gefunden: Native Instruments, Waldorf, Splice, Best Service, Vienna Symphonic Library, Spitfire Audio usw. fallen nicht auf. Die meisten Anbieter setzen englische Sprachkenntnisse voraus und bieten teilweise noch ein paar wenige zusätzliche Sprachen an. Kein Wunder! Gute Übersetzungen kosten Geld, denn der Teufel steckt im Detail. That was not the yellow from the Egg, Zero G ;-)

Ihr dürft mit uns gerne Internetauftritte von Musikanbietern teilen, die mit einem ähnlichen Übersetzer arbeiten wie Zero G. :-)

Ueberschall Ambient Download
Ueberschall Ambient Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Stratosphere AHU

    Außerirdische Himmel in Apfelschleifen als eindrucksvolle Timbralerlebnisse 😂
    Jetzt weiß ich endlich was meiner Musik bisher gefehlt hat !

  2. Profilbild
    manomym

    Allererste Sahne. Damhirschkuh – besser geht’s nicht.

    Danke für den Hinweis, da ich die Webseiten immer in Englisch lese, hätte ich das wohl nie entdeckt.

    Ich bin ja großer Fan von Zero-G seit den Anfängen in den 90ern; im Comedyfach könnten die sich wohl noch ein zweites Standbein aufbauen :)

  3. Profilbild
    dAS hEIKO AHU

    Sind wir mal ehrlich: Michael Stipe macht das doch seit Jahrzehnten schon so. Ohne künstliche Intelligenz. Er schreibt interessante, eingängige Liedtexte, die jeder versteht. Dann übersetzt er sie in Kantonesisches Chinesich, hernach wird dieses in Suomi übersetzt und anschließend wieder ins Englische. Dadurch versteht er selbst den Sinn seiner Worte nicht mehr und die Avantgard steht mit offenem Mund da und ist überzeugt von der Genialität der R.E.M.-Lyrics.

    I love it😎

  4. Profilbild
    MatthiasH

    Jetzt suche ich schon seit knapp 20 Minuten nach der Damhirschkuh, ohne Erfolg. Hat jemand einen Wegweiser für mich?

    Hüft-Hopfen Gebläse

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X