ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Jamiroquai Tour Keyboard Sound Setup 2023

Konzertleben: Jamiroquai Keyboarder Matt Johnson stellt sein aktuelles Setup und Sounds vor.

10. Juli 2023

Der Keyboarder Matt Johnson bedient seit 2001 die Tasten bei der Band Jamiroquai und ist auch ein sehr aktiver YouTuber. Dort äußert sich Matt Johnson regelmäßig zu Keyboards, Synthesizern, Equipment und Spieltechniken. Nun hat er ein Video veröffentlicht, in dem er Patches aus seinem Keyboard und Synthesizer-Setup der aktuellen Jamiroquai Tour vorstellt. Das Video fängt mit einem Konzertauschnitt an, in dem er ein Solo auf dem Sequential Prophet-6 zum Besten gibt.

ANZEIGE

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Zuerst stellt Matt Johnson das Setup des Songs „Main Vein“ vor. Er nutzt den Yamaha Montage 8, um Samples von Main Vein abzuspielen, die mit den internen Sounds des Montage kombiniert werden.Das Keyboard wird in Splitzones aufgeteilt, damit er bombastische Breaks zum Besten geben kann. Matt Johnson berichtet, dass für diese Tour kein Computer mit Ableton Live zum Einsatz kommt und so wird eine Filter-Loop auch vom Montage 8 abgefeuert, die er mit einem Expressionpedal steuert. Der Yamaha Montage 6 liefert Hammond Organ Sounds. Jamiroquai geben sich nicht mit einem virtuellen E-Piano zufrieden, sondern es wird ein echtes Fender Rhodes Seventy Three in einer durchaus mutigen Farbauswahl eingesetzt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Für den Song „Little L“ nutzt Matt Johnson einen Sound aus seinem Roland Jupiter-8, den er Note für Note in den Montage 8 gesampelt hat und mit String-Samples aus der Studioaufnahme kombiniert wird. Selbstverständlich kommen auch hier wieder Splitzones zum Einsatz. Im weiteren Verlauf des Songs kombiniert er den Jupiter-8 Sound mit einem Leadsound aus dem Sequential Prophet-6. Für das Intro nutzt er den Melbourne Instruments Nina Synthesizer, der in den Montage 6 geschleift wird. Auch hier wurde das Keyboard des Montage in Zonen aufgeteilt. Das Pad stammt aus Nina und wird mit Stringsamples aus dem Montage kombiniert.Der Clavinet Sounds wurde in verschiedenen Anschlagstärken gesampelt und kann bei Matt Johnson sogar käuflich erworben werden. Zusätzlich nutzt er die internen Clavinet Sounds des Montage.

ANZEIGE

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Für das Stück „Angeline“ nutzt er wieder Nina, den Montage 6 und den Electro Harmonix V256 Vocoder, den er tatsächlich als Bodentreter und nicht als Tischgerät einsetzt. Klingt ganz schön spacig, wenn Matt Johnson über den Vocoder singt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Am Ende des Videos wird kurz das Equipment der anderen Bandmitglieder vorgestellt. Besonders die Schlagzeug/Percussion-Sektion ist sehr aufwendig. Das ist ja kein Wunder, den bei Jamiroquai dreht sich live alles um handgemachten Groove! Es muss unbedingt festgehalten werden, dass der Gitarrist Rob Harris genau weiß, woher jede Schramme auf seiner Gitarre stammt.

Seit 1992 ist die Band Jamiroquai um den charismatischen Sänger und Bandleader Jay Kay aktiv. Mit ihrer Mischung aus Soul, Funk, Disco und einer Prise Jazz konnten sie Hits wie Cosmic Girl, Space Cowboy, Virtual Insanity und viel andere erschaffen. Stilistisch ist eine Nähe zur „Funky Side“ von Stevie Wonder nicht zu überhören. Schon auf der ersten Jamiroquai Platte finden sich die typischen Rhodes, Clavinet und Synthesizer Sounds, die an den Funk- und Soul-Sound der 1960er- und 1970er-Jahre erinnern. Jamiroquai können aber auch modern und elektronisch klingen, ohne ihre Wurzeln zu verleugnen.

Wie gefällt euch das Setup von Matt Johnson? Findet ihr Jamiroquai gut?

Affiliate Links
Yamaha Montage 8
Yamaha Montage 8
Kundenbewertung:
(9)

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    maga

    Ich schau die Videos von Matt Johnson total gerne!
    Wahsinns Keyboarder und sympathisch zudem!

    Von Jamiroquai stehen bei mir natürlich einige CDs im Regal!

  2. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Hier sehen sie einen Musiker der mit einem Motage und etwas Synth Musik macht. 😎 Schade daß ich Konzerte(=Gedränge) hasse und lieber in die Glotze schau, der Live Vibe kommt trotzdem gut rüber, wie beim alljährlich(?) ausgestrahlten Rome-Concert. Alter, hat Jay Kay Plauze angesetzt? 😂

  3. Profilbild
    costello RED

    Jamiroquai habe ich seit Cosmic Girl von 1996 auf dem Schirm. Matt Johnson ist ein supernetter Typ und Klassekeyboarder. Schaue seine Videos auch voll gerne. 🙂

  4. Profilbild
    defrigge AHU

    Matt Johnson ist ein erstklassiger Keyboarder mit der sympathischen Bereitschaft und Fähigkeit, sein Knowhow auf Youtube mit sehr anregenden und informativen Clips zu teilen: ein Vollblutmusiker, der unkompliziert und direkt ist und den man einfach mögen muss.

  5. Profilbild
    SlapBummPop

    Moin zusammen.

    Ich mag Jamiroquai generell, u.a. weil ich auch noch Bass spiele.
    Jamiroquai können m.M.n. unglaublich grooven, und Matt Johnson weiß genau an den richtigen Stellen zu „glänzen“.

    Gruß
    SlapBummPop

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X