Kommentare

Test: Roland Jupiter Xm, Physical Modeling Synthesizer

Profilbild
Dirk Siegmund  am 31.01.2020 08:28 Uhr
Das Video von Paolo ist klasse, da er halt alle Vergleichsmöglichkeiten hat. Trotzdem habe ich all diese Sounds ja schon, weil ich mir die Bude mit -zig Geräten vollgestellt habe. Der Jupiter X wäre wohl mit dem Display vom Fantom optimal ausgestattet und könnte dan alle diese bisherigen Boutiques und…

Test: Roland Jupiter Xm, Physical Modeling Synthesizer

Profilbild
Dirk Siegmund  am 30.01.2020 08:28 Uhr
Als absoluter langjähriger Roland-Fan habe ich mittlerweile echte Probleme mit den neuen Produkten X/Xm. Ich habe mich zunächst auf die AIRA-Serie eingelassen und ein System-1, eine TR-8 einen MX-1 und eine TB-3, dazu für viel Geld die Plug-Outs aus dem Content-Store erworben, mit dem Gedanken, eventuell einige meiner Originalen (Jupiter-4,…

NAMM 2020: Korg MS-20 FS – monophoner Analog-Synthesizer

Profilbild
Dirk Siegmund  am 16.01.2020 08:43 Uhr
Im Zuge der Preisentwicklung von MS-20 mini und K-2 finde ich den Preis von 1299,-€ heftig übertrieben, da nutzt auch die neue Farbe nichts. Da ich beide vorgenannten Geräte besitze, sehe ich auch keinen Reiz noch eine Variante zu kaufen, nur um Full-Size-Tasten zu bekommen, zumal hier grundlegend die gleiche…

NAMM 2020: Sequential Pro 3 Paraphonic Hybrid-Synthesizer

Profilbild
Dirk Siegmund  am 16.01.2020 08:29 Uhr
Ja, das finde ich auch etwas unverschämt für einen Klappmechanismus. Bei M sind es genau 500,- Oder gibt es da noch mehr Unterschiede ?

Roland Jupiter 6 - der ewige Zweite

Profilbild
Dirk Siegmund  am 13.01.2020 13:16 Uhr
Hi Peter, ich kann das sehr gut nachvollziehen, da ich vor ca. 20 Jahren einen Jupiter-6 besessen habe, den ich persönlich für ca. 1500,- D-Mark bei Mark 'Oh aus seinem Dorstener Studio abgeholt hatte. Ich wollte eigentlich immer einen Jupiter-8, den ich mir nie leisten konnte, und war vom Jupiter-6…

First Look Behringer WING Digitalmischpult

Profilbild
Dirk Siegmund  am 19.11.2019 13:14 Uhr
Bei Thomann gelistet und bestellbar - 48-Kanal Full Stereo Digitalmixer - (Bitte Link-Shortener verwender, red.) Ich verstehe nur noch immer nicht, bei 48 Stereo-Kanälen (40 Input + 8 Aux) ob diese auch als 96-Mono-Kanäle bzgl. 3x AES50 (32 IN + 16 OUT) = 96 Mono-IN + 48 Mono-Out geroutet sein…

Behringer stellt Firmware 4.0 für Digitalmischpult X32 vor

Profilbild
Dirk Siegmund  am 18.11.2019 09:29 Uhr
Ich habe am Samstag Das V4.0 Update für mein X32 Rack gemacht und ziemliche Probleme gehabt. Zunächst funktionierte keiner meiner USB-Sticks 16GB oder größer, ich erhielt jedes Mal die Meldung "Integrity check failed". Erst als ich noch einen recht alten 1GB-Stick in der hintersten Schubladenecke fand, konnte ich updaten. Als…

First Look Behringer WING Digitalmischpult

Profilbild
Dirk Siegmund  am 18.11.2019 08:37 Uhr
Wie kommt Ihr oben im Feature-Überblick auf 40 Kanäle ? Das hat das X32 ja schon und im Video wird nichts von der internen Kanalanzahl genannt, nur 144I/O über AES50. Da aber 48x48-USB und 64x64-Dante (optional) zur Verfügung stehen, muss das WING-Pult doch midestens 48-Kanäle haben... zumal ich hier als…

Steinberg stellt DAW-Update Cubase 10.5 und Padshop 2 vor

Profilbild
Dirk Siegmund  am 15.11.2019 10:44 Uhr
"Das Pro-Update auf 10.5 kostet für registrierte User 99,95 Euro." Das ist nicht ganz korrekt, ich habe gestern das Pro-Update von 10.0 auf 10.5 bestellt und zahle dafür 59,99 Euro. Wer eine Version 9.5 hat zahlte gestern noch 99,99 Euro, muss seit heute aber 159,- Euro zahlen, von 9.0 sind…

Test: Behringer Pro-1 Analogsynthesizer, Sequential Circuits Klon

Profilbild
Dirk Siegmund  am 14.11.2019 12:55 Uhr
Hallo Florian, das "nicht mehr Nachdenken" bzw. "no-brainer" war auch nicht despektierlich gegenüber den Musikfreunden gedacht, die nicht in meiner/unserer Gehaltsklasse liegen oder noch Schüler/Auszubildende oder Stundenten sind. Es bezog sich rein auf mein eigenes Verhalten. Insofern ist es gut, dass Du hier tatsächlich den Begriff "Luxusnische" zur Sprache bringst.…