AMAZONA.de

Despistado ••

Profilbild von Despistado

Mitglied seit: 18.07.2009

AHU Punkte: 276

Kommentare: 83

Erfahrungsberichte: 1

2346 S

Meine neusten Kommentare

Nein, im Mix hört man das sicher nicht. Aber dennoch erstaunlich (und eigentlich nicht gut), dass es da Unterschiede im Klang gibt. Ganz besonders vor dem Hintergrund, dass ja beide Geräte digital sind und absolut identisch klingen sollten. Irgendwelche "schlechten" D/A-Wandler hätte man ja sicher auch noch auftreiben können um den Sound wirklich 100%ig nachzustellen.
Naja, einen D550 und/oder den D50 kann man auch günstiger bekommen. Für etwas über 200€ kann man schon einen kriegen. Aber selbst wenn das Original um 50€ teurer ist, so liegen der Clone und das Original doch preislich sehr nahe beinander, ganz besonders im Vergleich zu den anderen Originalen der Boutique-Serie. Aber hey, vllt. lieg ich falsch und der D05 wird ein verkaufsschlager. Aber ich vermute eher, dass er dafür etwas zu teuer ist.
Der Roland D-05 ist also kompatibel mit dem Roland D-05. Naja, das ist zwar gut aber eigentlich nichts erwähnenswertes. Ist das ein Tippfehler und soll das bedeuten, dass man Sounds des D50 problemlos im D-05 laden kann? Wie auch immer, ich finde das Hauptproblem hier dürfte der Preis sein, da man für einen Preis von etwa 350-400$ auch einen Original D50 bekommt und in dem Punkt unterscheidet sich der D05 von den anderen Boutique-Synths deren Originale ja alle deutlich teurer sind als die Clones.

Aktion