AMAZONA.de

Bolle RED

Profilbild von Bolle

Mitglied seit: 26.10.1999

AHU Punkte: 7735

Kommentare: 188

Erfahrungsberichte: 0

Artikel als AMAZONA.de Autor: 241

Hamburg

Ich Bin DJ / Vertriebler / Tontechniker / Alles-wieder-heile-Macher / Booker / Veranstalter / Nerd
Musikrichtungen Techno
Über mich Mit 11 Jahren der erste eigene Plattenspieler, mit 18 oder 19 der erste Gig. Zwischendurch fleissige Arbeit im Plattenladen. Abi, Studium - erst Wirtschaftsingenieurswesen, dann Tontechnik. Aktuell ist er in vielen Bereichen tätig - "Pauls Büro" ist sein aktuelles musikalisches Projekt, er ist einer der Köpfe hinter Veranstaltungsreihen wie dem "Schwärmertanz" und "Tummeln". Er war eine Zeitlang der Kopf hinter der Booking-Agentur Whitebox, bevor es ihn zu den Jungs von Goodlivin Berlin als Teammitglied, Booker und Artist zog. DJ-Technik kennt er nicht nur von Außen, ganz im Gegenteil er repariert und überholt derweil mehr Geräte, als er wohl selbst bespielt. Klar hat er auch noch einen richtigen Job: Er ist Vertriebler in einer Distribution für, wen wundert es, DJ- und Veranstaltungstechnik. Whole lotta Nerdie. Catch me: #ilovetechshit
Musikalischer Status Professionell
Künstlername Pauls Büro
Meine Bands Pauls Büro
Einflüsse alles, was mich umgibt.
Im Web

Soundcloud Feed

Mein Equipment

Allen&Heath Xone:92
Pioneer CDJ-2000NXS
Technics SL-1210 MKII
Eventide Time Factor
Pioneer Toraiz SP-16
Roland Tr-8
AIAIAI TMA-2

Meine neuesten Testberichte

Meine neusten Kommentare

Mit der App: Nein. Alles andere würde nicht funktionieren, da du, selbst wenn es parallel läuft, immer auch den normalen Ton auf dem Video hättest - also Mic mit Preamp am Interface plus Ton aus der Videoaufnahme. Müsste dann nachbearbeitet werden.. Also keine perfekte Lösung.
Hi Marco. Eine zugegeben gute Frage. Das Problem ist in dem Fall tatsächlich irgendwie das Verhältnis. Was ist ein sehr guter Plattenspieler? Ein 1210er ist ein sehr guter Plattenspieler, da mögen mir sicherlich alle zustimmen. Der mag heute nicht mehr, vom Neuen abgesehen, die Oberliga in der Motorkraft sein, aber hinsichtlich Qualität, Verarbeitung und gerade hinsichtlich Langlebigkeit hat er allen OEM-Modellen die Nase sehr weit vorraus. Und vor allem, das hat er bereits bewiesen. Noch heute ist er der Club-Standard und auch der Pioneer PLX, der den Rang ablaufen wollte, ist heute aus vielen Clubs wieder verschwunden, denn obwohl er gut läuft, hält er dem Klub-Alltag qualitativ nicht so stand wie ein Technics. Nun ist die Frage: Ranke ich einen Reloop RP-7000MK2, der ohne Frage ein guter und preislich fairer Plattenspieler ist, gleich dem Technics? Das kann ich nicht tun. Nun muss ich zugeben, dass auch Best Buy für den 1210 MK5 nicht mehr zeitgemäß ist und habe nun einmal schnell die Charts überarbeitet. Man muss dabei immer im Hinterkopf behalten: Befriedigend ist nicht schlecht, aber sehr gut muss schon aus der Masse herausstechen. Ein befriedigend ist also mehr Wert, als viele denken, ein sehr gut aber schneller vergeben, als es sein sollte.

Aktion