AMAZONA.de

nativeVS ••••

Profilbild von nativeVS

Mitglied seit: 26.11.2009

AHU Punkte: 523

Kommentare: 99

Erfahrungsberichte: 1

SW11 London

Musikrichtungen alles mit Synths
Über mich Synth enthusiast und freelancer im Londoner Theater & Live Sound.
Musikalischer Status Semi-Professionell

Soundcloud Feed

string(0) "" string(0) ""

Meine neusten Kommentare

Vergleichstest: Pop Filter

am 24.05.2017 09:48 Uhr
Netzfilter sind aber jetzt auch langsam eine aussterbende gattung weil immer mehr audiowege digital werden; im profibereich seh ich heut nur noch ein UPS pro rack das aber natürlich auch filtert. Wäre aber sicher interessant zu sehen wie stark ich die fahrstuhlgeräusche damit eliminieren könnte (ich kann mittlerweile 4{!} verschiedene am brummen identifizieren)
Zwei controller für die gleiche DSP engine wird dann schon sehr interessant. Das PM10 ist im moment neben dem S6L definitiv das attraktivste system; es gibt leider kaum andere pulte in dieser klasse mit latenzkompensation.
Wird interesssant wie teuer das denn schlussendlich wird. Mit soundparticles.com bin ich bisher sehr gut bedient, aber das hier ist wahrscheinlich eher für Film/pospro gedacht anstelle einzelner sound designer.
Interessant ist meiner meinung nach, dass Kurzweil bis vor ein paar Jahren immer noch der Standard am Broadway und West End war und erst langsam durch MainStage + Roland/Yamaha ersätzt wird.

Test: Eventide Tverb, Reverb Plug-in

am 31.01.2017 13:45 Uhr
Tverb ist nicht nur ein sehr gelungener reverb, sondern in der lage signale zu remikrofonieren. Wer schon mal bläser mit nem 421 im trichter aufgenommen hat wird Tverb dafür alleine schon schätzen, dass die sektion auf einmal wie in einem raum mit stereopaar aufgenommen klingt.

Aktion