AMAZONA.de

steme

Profilbild von steme

Mitglied seit: 15.01.2015

AHU Punkte: 102

Kommentare: 34

Erfahrungsberichte: 0

Meine neusten Kommentare

Na, da hat doch mal jemand wieder prima seine Hausaufgaben gemacht und uns so richtig informiert. Insbesondere die ganzen Hintergrund Infos find ich klasse! Des Weiteren wissen Schreibstil und persönliche Herangehensweise in diesem Test sehr zu gefallen. Das war sehr unterhaltsam. Danke Herr Falconi, weiter so !
Laut MOOG wohl nicht. Meiner Meinung nach klingt mein Sub37 einfach dumpf. Messungen mit Oszilloskop und Spektrum Analyzer bestätigen, dass das Filter nicht weiter als 15KHz öffnet. Selbst externe Signale werden in den Höhen beschnitten. Eine PotCal Routine von Moog hat auch nicht geholfen. Ich habe ueber einen langen Zeitraum mit denen E-Mails, Sound Files, Oszilloskopen Bilder von Wellenformen und Frequenzschriebe ausgetauscht – ohne Erfolg. MOOG schlussendlich sagte mir, mein Sub 37 Exemplar klingt genau gleich wie deren Referenzexemplar. Und damit war die Sache für die erledigt… Sehr traurige Erfahrung. Wir wissen ja, dass das beim Voyager und Little Phatty auch schon so war. Rudi Linhard bietet ja ein „Mod“ für den Voyager an, um das zu korrigieren, aber leider nicht für Phatty oder Sub 37.
oja, mich auch. Hoffentlich haben sie endlich den Muffelvorhang weggezogen um Obertöne durchzulassen. Mehr Verzerrung brauche ich da nicht, nur einfach einen klaren Klang.

Aktion