Pioneer DDJ-200, DJ-Controller

14. Mai 2019

Neuer DJ-Controller für den Einsteiger-Bereich

DDJ-1000, DDJ-800 und DDJ-400. Pioneer DJ hat die Produktpalette der DJ-Controller für die hauseigene DJ-Software schon mit einigen Produkten bestückt. In der Range von 279,- € bis rund 1200,- € liegen die drei Controller, nun kommt ein vierter dazu: Der Pioneer DDJ-200 platziert sich am unteren Ende der Range und wird ein reiner Einsteiger DJ-Controller sein.

Pioneer DDJ-200

Pioneer DDJ-200 – ein erster Blick

Dafür wird ordentlich abgespeckt, am Preis, 159,- €.
Somit wird der kleine Controller mit Maßen von 37 x 48 x 20 cm und einem Gewicht von 1,2 Kg in der Tat ein sehr erschwinglicher Controller, ausgelegt auf Rekordbox DJ auf Mac oder PC, primär jedoch auf mobilen Endgeräten wie Smartphone oder Tablet mit WeDJ, djay oder edjing Mix. Für die hauseigene WeDJ Software wurden neue Tutorials entworfen, die mit dem DDJ-200 den Einstieg ins DJing vereinfachen sollen.

Pioneer DDJ-200

Pioneer DDJ-200 – ausgelegt primär auf mobile Endgeräte

Der Pioneer DDJ-200 wird zwei Control-Decks und eine Mixer-Sektion besitzen. Diese ist übersichtlich gestaltet mit Linefadern, Crossfader, 3-Band EQ, kein Gain, Cue-Tasten für das Vorhören und pro Kanalzug ein Regler für Colour FX.
Zudem gibt es Transition FX, eine Neuerung, die sich den Vorteil von Touch-Display zur Nutze macht und eine Effekt-Steuerung über den Display erlaubt.

Die Control-Decks bieten kleine Jog-Wheels, Pitchfader, Cue- und Play/Pause-Taste. Zudem bieten beide Decks acht Performance Pads. Diese sind damit mit dem nötigsten Ausgestattet, was nicht nur für einen Anfänger ausreichend sein sollte, sondern den DDJ-200 auch als schlanken Havarie-Controller interessant machen könnte.
Aber Achtung: Der Pioneer DDJ-200 besitzt kein internes Interface! Die Sound-Wiedergabe findet über den Ausgang des Computers, Smartphone oder Tablet statt. Das betrifft auch das Cue-Signal

Erhältlich wird der DDJ-200 sein für 159,- € UVP und eigentlich ab sofort.

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.