ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Preview: Alvarez, Ampeg und Crate – News

17. April 2007

Neuheiten von LOUD

Alvarez, Ampeg und Crate, drei der Marken aus dem Hause LOUD Technologies, haben bereits zur NAMM Show einige neue Produkte vorgestellt. Weitere Neuheiten sollen zur diesjährigen Hausmesse folgen.

Was unsere Ohren in Zukunft erfreuen wird haben wir hier in einer kleinen Übersicht für Euch zusammengestellt.

ANZEIGE

Einiges davon werden wir auf AMAZONA.de in ausführlichen Testberichten und Videocasts noch einmal genau unter die Lupe nehmen.

– – –

// NEUN NEUE ALVAREZ MODELLE

Die Alvarez-Produktpalette bietet alles, von akustischen Gitarren, traditionellen Steel-string-Gitarren, Konzertgitarren – so genannten Thin Body Acoustic Electrics – über Jumbo- und Baritone-Instrumente bis hin zu Banjos und Mandolinen.

Handgearbeitet und mit professionellen Features ausgestattet stellt Alvarez in diesem Jahr neun neue Modelle vor.

 

MD5000

ANZEIGE

Der Boden und die Zargen der neuen MD5000 werden aus brasilianischem Rosewood gefertigt. Die Decke besteht aus massiver Engelmann-Fichte.

MD5000

MD5000

 

MD1000 & MD1000C

Die neue MD1000 Dreadnought ist aus feinsten Klanghölzern gefertigt. Mit ihrem massiven Indian Rosewood Boden und Zargen und der massiven Fichtendecke liefert die MD1000 ein ausgewogenes und sauberes Klangbild. Die Decke wird mit einem Ivory-Multilayer-Binding und einer Abalone-Rosette versehen.

Die Cutaway-Variante MD1000C ist mit der 600MKII Elektronik ausgestattet.

MD1000

MD1000

 

ANZEIGE
Forum
  1. Avatar
    AMAZONA Archiv

    vieleicht sind die ALVAREZ-Gitarren ja wirklich so gut, wie in der letzten GUITAR von Gerrit Hoß beschrieben. Nur gibt es nirgendwo einen Händlerhinweis in Deutschland, wo man die Teile mal testen kann. Ich suche einen Händler in Berlin, aber selbst JETMUSIC hat sie nicht! Wer dann?

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE