ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Akai APC Key 25, Controller Keyboard

Akai und Ableton - eine starke Allianz

11. Februar 2015

AKAI APC KEY 25

Akai war schon immer eine ganz besondere Firma. Wer überwiegend elektronische Musik macht und die legendären Sampler der S-Reihe nicht mehr kennt, wird aber dennoch ganz sicher schon einmal eine MPC oder einen der zahlreichen Controller von Akai gesehen haben. Die Produkte rabgieren auf der Beliebtheitsskala sehr weit oben und das nicht nur bei DJs oder kleineren Elektro-Künstlern. Die Auswahl der Geräte ist sehr groß. Sogar wer ein Key mit gewichteten Tasten sucht, wird fündig. Zurzeit scheinen aber vor allem Klaviaturen mit zwei Oktaven sehr beliebt zu sein. Ich bevorzuge jedoch 5-6 Oktaven. Aber darum soll es hier nicht gehen. Mein LPK 25 von Akai ist auf Reisen für mich auch immer eine sehr treue Hilfe. Viele Kollegen fahren auf die kleinen Controller ab.

ANZEIGE

3

ANZEIGE

Das hier getestete Akai APC Key 25 bildet zusammen mit dem mitgelieferten Ableton Live 9 Lite ein kleines Produktionspaket. Schließlich handelt es sich hierbei um den offiziellen Controller für Ableton Live, was nicht heißen soll, dass es ausschließlich für die Verwendung mit Ableton Live vorgesehen ist.

 

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X