ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Fazit

Der MultiMix4 USB ist ein Mixer der untersten Preiskategorie, der die Grundbedürfnisse abdeckt und solide verarbeitet ist – mehr aber auch nicht, darüber sollte man sich klar sein. Der Klang ist dem Preis entsprechend, ordentlich, aber Wunderdinge darf man für 90 Euro nicht erwarten.

Dass es dazu ein integriertes USB Digital Audio Interface gibt, ist das schlagkräftigste Argument des kleinen Mixers. 

Der Alesis Multimix 4 USB ist sicher perfekt geeignet für den preisgünstigen Einsatz am PC.  Nicht nur Einsteiger-Musiker profitieren von der günstigen All-In-One Lösung (Mischer, Audiointerface, Mikrofonvorverstärker). Auch Videoamateure werden sich über das einfache zu bedienende und preisgünstige Gerät freuen.

Plus

  • gute Verarbeitung
  • aufgeräumte Bedienoberfläche
  • Phantompower

Minus

  • Stellung der Buttons schwer erkennbar

Preis

  • UVP: 109,- Euro
  • Straßenpreis: 89,- Euro
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Thomas A.

    Anstelle von metaphergeschwängerten Wortspielereien hätten wir uns lieber ein paar mehr Erfahrungswerte aus dem Musikeralltag gewünscht ;-) Wie sieht es zum Beispiel mit der Latenz auf dem PC aus? Und falls es schlecht mit Latenz aussieht: Schafft ASIO4ALL möglicherweise Linderung? Sind Kopfhörer- und Main-Ausgang parallel oder hintereinander geroutet? Wie empfindlich ist der Mixer im USB-Betrieb gegenüber Einstreuungen? Das nur mal als Anregung …

  2. Profilbild
    hans23

    Ein Erfahrungsbericht: Ich habe mir ein Alesis Multimix 6 USB als Audiointerface und Mischpult für unterwegs zur Benutzung mit Gitarre und Synths beschafft. Wunderdinge habe ich nicht erwartet, aber selbst meine geringen Erwartungen wurden unterboten: Als reines Mischpult ist das Ding zu gebrauchen (rauscht natürlich), aber das USB-Audio-Interface ist praktisch unbrauchbar. Es ist beim Aufnehmen so empfindlich, daß man den Input-Gain komplett herunterregeln muß, dafür erhält man dann im Ausgleich jede Menge Rauschen in der Aufnahme und natürlich kommt in der Mischer-Analogsektion dann praktisch gar nichts mehr an.

    Kurz: Als portabler Mischer vielleicht okay weil billig, als USB-Interface komplett unbrauchbar.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politischen Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE