ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Fazit

Mit dem DT 1770 Pro erweitert Beyerdynamic seinen Produktkatalog um einen weiteren sehr guten Kopfhörer. Als größerer Bruder des bekannten DT 770 Pro konzipiert, bringt das aktuelle Modell die technischen Entwicklungen von Beyerdynamic ins Jahr 2015. Die Verarbeitung ist sehr gut, der Lieferumfang dank zweier Kabel und einem zweiten Pärchen Ohrpolster luxuriös.

Der Klang des DT 1770 Pro erinnert an den kleinen Bruder, ist aber nochmals klarer und präziser. Gleich geblieben ist allerdings der satte Bassbereich und die sehr präsenten Höhen. Etwas zurück stehen die Mittenfrequenzen. Bei Impulstreue, Stereofeld und Tiefenstaffelung kann der DT 1770 Pro voll überzeugen. Insgesamt eine klare Eins für diesen sehr guten Kopfhörer.

Plus

  • Verarbeitung
  • Klang
  • Lieferumfang

Minus

  • -

Preis

  • Ladenpreis: 599,- Euro
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    ein vegleich zum akg k702 würde mich interessieren.
    der dt770 war ja schon eher ein bisschen ein schön-macher, grade was den bassbreiech angeht.
    wie verhält es sich denn hier damit? lassen zu gut gemeinte bassregelungen nun besser ausfindig machen?

  2. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Hallo,

    Kurz zu mir. Ich suche eigentlich nur einen Kopfhörer, der neutral klingt. Dazu habe ich mir jetzt die Beyerdynamic DT 1770 herausgepickt (den Audeze LCD XC habe ich mir dabei auch mal angesehen).

    Konkret geht es mir darum, in welchen Bereichen diese teuren Kopfhörer besser sind? Stimmt es, dass HiFi-Hörer meist schönfarbend sind?

    Im Umkehrschluss heißt das ja fann, dass Kopfhörer über tausende von Euros bis hin zum Orpheus nur schön färben…

    Ich denke nämlich, dass ich mit der Beyerdynamic DT-Reihe Profi-Eqzipment für zuhause bekomme, wenn den eh schon Tontechniker und andere Erfahrene nutzen, kann da nicht mehr viel schiefgehen :)

    Vielen Dank für eure Meinung zu diesem Thema!

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X