ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Meinl Cajones Artisan Peru Modelle/Festejo Line

28. Juni 2015

Glänzende Ideen aus Peru!

Dass es die Firma Meinl versteht, hochwertige Cajones zu bauen, haben die letzten Tests schon gezeigt. Die umfangreiche Produktpalette wird ständig erweitert und so erreichten mich drei neue Klopfkisten aus fränkischem Hause. Außerdem liegt zum Test auch das neue Kabelzug-Pedal vor.

Foto 22.06.15 17 25 46

— Geht’s überhaupt schöner? Peru lässt grüßen —

Peru hat eine lange Cajon Tradition. So wissen die Peruaner, dass sich Mohena Holz sehr gut eignet (Modell EA-PCAJ2). Ebenso wird Pinie verwendet, wie bei der AE-PCAJ1, die etwas heller wirkt im Gegensatz zum Mohena Holz. Modell EA-PCAJ3 ist ebenfalls aus Mohena gefertigt, farblich geht sie aber mehr ins Rötliche. Die matten, dünnen Frontplatten sind bei allen drei Modellen aus Cedro (deutsch Zedrele, ein Mahagoniegewächs) hergestellt. Rückseitig wird bei der Peruvian (ohne Snareeffekt) ein tropisches Holz namens Capinuri verwendet. Bei den beiden Flamenco Modellen (mit Snareeffekt) wird Nogal (verwandt mit Nussbaum) für die Rückseite verwendet. Die Schnarrsaiten in den Flamenco Modellen sind fest verbaut und somit nicht justierbar. Sie sind aber von Werk ab gut eingestellt.

ANZEIGE
ANZEIGE

Die Schlagfläche ist bei allen drei Meinl Cajones leicht konkav, was ich beim Spielen als sehr angenehm empfinde. Die Schlagfläche der Flamenco Modelle ist komplett verschraubt, die Peruvian Cajon ist in der unteren Hälfte verleimt und oben verschraubt.

--auch hinten alles im Lack---

— Auch hinten alles im Lack —

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE