ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Samson Q-Serie, dynamische Vocal Mikrofone

22. Februar 2013

Q jagt Dr. No?

Gleich vier Mikrofone von Samson werden hier bei mir angeliefert. Trotz des verräterischen „Q“ in der Namensgebung konnte ich im Test leider keine ungewöhnlichen Features wie Laser, Flammenwerfer oder Zahlenschloss-Detektor feststellen. Aber vielleicht habe ich auch nur die Bedienungsanleitung nicht genau genug gelesen?

Aber Scherz beiseite, die Vier sind klassische dynamische Gesangsmikrofone, die offensichtlich mit einer sehr moderaten Preisgestaltung punkten sollen. In wie weit das mit Qualität konform geht, möchte ich in diesem Test untersuchen.

ANZEIGE

Erster Überblick

Das Q4 und das Q6 gehören der Concert Line an, wie der Schriftzug auf der durchsichtigen Verkaufspackung verrät. Die enthält neben dem Mikrofon auch noch einen Mikroclip, ein XLR-Kabel, ein Transportbeutelchen und die Bedienungsanleitung auf vier DIN A5-Seiten. Das ist in dieser Preiskategorie schon mal sehr ordentlich.

Beide sind mit einem Ein/Aus-Schalter versehen. Die äußerlichen Unterschiede beschränken sich auf den Kopf. Während das Q6 den üblichen runden Korb aus Drahtgeflecht besitzt, ist beim Q4 eine abgeflachte Variante verbaut.

ANZEIGE
All in the package

All in the package

Professioneller wird es mit dem Q7 und dem Q8. Beide werden in einer ausreichend stabilen Plastikbox geliefert, die noch einen Mikroclip und die Anleitung enthält.

Beide Mikros sind optisch kaum voneinander zu unterscheiden, nur der Gummiring am Korb ist bei Q7 schwarz und beim Q8 blau. Auch die Oberfläche ist etwas unterschiedlich, das Q7 hat eine glatte Anthrazitfarbe, das Q8 ist mattiert und fasst sich damit griffiger an.

Eineiige Zwillinge?

Eineiige Zwillinge?

Übrigens sind bei allen vier Mikrofonen Neodym-Kapseln verbaut, und die Richtcharakteristik ist mit einer Hyperniere angegeben. Nach Betrachten der Datenblätter würde ich dem Q4 aber eher einer Nieren-Charakteristik zuordnen.

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE