AMAZONA.de

Armin Bauer RED

Profilbild von Armin Bauer

Mitglied seit: 10.05.2010

AHU Punkte: 6269

Kommentare: 328

Erfahrungsberichte: 0

Artikel als AMAZONA.de Autor: 177

69488 Birkenau

Ich Bin Veranstaltungstechniker/Produzent/Musiker
Musikrichtungen im Moment Akustisch
Über mich ist seit über 30 Jahren als freier Veranstaltungstechniker unterwegs. Betreut mit seiner Firma Sonique-Centrale alle Arten von Events, Aufführungen und Recordings. Betreibt das gleichnamige Tonstudio mit den Schwerpunkten Sprach- und Musikaufzeichnung, Komposition und Mastering.
Musikalischer Status Semi-Professionell
Im Web
string(0) "" string(0) ""

Meine neuesten Testberichte

Meine neusten Kommentare

Hmm, habe die Cubes immer als günstige und wirklich gut klingende Übungsamps wahr genommen. Das hier getestete Modell bietet in der Grundausstattung eine Röhrensimulation, die ca. 1000,- kostet, die sich für jeweils 200,- bis 300,- um andere Röhrensimulationen erweitern lässt. Nach den Soundbeispielen klingt das alles nach Telefonsound, nur quäkige Mitten. Wieso also nicht "The real stuff" kaufen? Vox AC15, Blackstar HT Studio 20 oder Club 40, Laney Lionheart, Fender Hot Rod Deluxe oder weitere bewährte Röhrencombos in diesem Preissegment? 2-3 Pedale davor, glücklich sein, vergesst die Simulationen. Ach, den Peavey Classic 30 habe ich vergessen, hatte ich ja selbst mal

Vergleichstest: Pop Filter

am 23.05.2017 22:44 Uhr
Gute Idee, ich habe einen Furman seit Ewigkeiten in meinem Live-Rack, was genau er macht weiss ich immer noch nicht. Solange es gut geht ist das ja auch nicht von Interesse.

Vergleichstest: Pop Filter

am 23.05.2017 07:16 Uhr
Ach übrigens, nur mal so interessehalber: Wo sind denn die Kollegen, die neulich wieder so vehement Soundbeispiele eingefordert haben? Hier sind welche dabei, hier machen sie nach meiner Auffassung Sinn. Ein Feedback wäre hilfreich.

Aktion