AMAZONA.de

Armin Bauer RED

Profilbild von Armin Bauer

Mitglied seit: 10.05.2010

AHU Punkte: 6608

Kommentare: 351

Erfahrungsberichte: 0

Artikel als AMAZONA.de Autor: 185

69488 Birkenau

Ich Bin Veranstaltungstechniker/Produzent/Musiker
Musikrichtungen im Moment Akustisch
Über mich ist seit über 30 Jahren als freier Veranstaltungstechniker unterwegs. Betreut mit seiner Firma Sonique-Centrale alle Arten von Events, Aufführungen und Recordings. Betreibt das gleichnamige Tonstudio mit den Schwerpunkten Sprach- und Musikaufzeichnung, Komposition und Mastering.
Musikalischer Status Semi-Professionell
Im Web

Meine neuesten Testberichte

Meine neusten Kommentare

Die besten Drumcomputer aller Zeiten

am 19.11.2017 21:06 Uhr
Ich ärgere mich, dass ich vor einiger Zeit in einem Anfall von "Was nicht benutzt wird, muss raus. die MFB 502 weg gegeben habe. Wer auf "holzige" BlopBlop-Analog Sounds steht, unbedingte Empfehlung.
Alles in Maßen, jeden Tag Pasta haut natürlich schon rein. Wir versuchen seit einiger Zeit abends Kohlenhydrat frei zu essen. Spaghetti lassen sich einfach durch Zucchini-Spaghetti ersetzen, hätte zunächst auch nicht gedacht, dass es so gut schmeckt. Einfach in dünne Streifen schneiden, mit Knoblauch und Peperoni in Olivenöl anbraten, Garnelen dazu, fertig ist ein leichtes und bekömmliches Essen.
Gut, das ist nun alles OT, aber Dosenfutter vegan oder nicht kommt auf das selbe heraus, da ernähren sich meine Hunde besser und wertiger. Es gibt doch auch einfache, schnelle und gesunde Rezepte, wer lesen kann, kann auch kochen. Einfach mal mit simplen Nudelgerichten starten, Jamie Oliver hat gerade Rezepte mit max. 5 Zutaten kreiert. Vegan, vegetarisch oder was auch immer, man seinem Körper immer Gutes oder Schlechtes antun. Ein Kollege von mir rührt sich seine "gesunde" vegane Mahlzeit aus Pulver mit Wasser auf und garniert das mit Kettenrauchen. Bei uns gab es heute gut abgehangenes irisches Rinderfilet mit einem Cäsarsalad, gesund und bekömmlich, braucht ca. 40 min. Zubereitung. Ist natürlich nicht für 99 Cent/Portion zu haben. Aber meine Erkenntnis, wer seinem Körper nur billige Sch... zuführt hat in der Regel genug Geld übrig um sein getuntes Fahrzeug mit Super Plus zu betanken, jeder wie er es braucht.
Hi Axel, schönes Interview mit einem Kollegen und Jemandem, der es geschafft hat seinen Traum um zu setzen. Aber warum die lasche Vorstellung beim Kriegsdienst? 15 Monate Wehrdienst bedeuteten damals 18 Monate Ersatzdienst, mich hat das zusätzlich 2 Jahre Gerichtsverfahren gekostet, da ich durch 3 Instanzen musste und eben nicht die damals gern benutzten "christlich-kirchlichen Bedenken" bemüht hatte. Versuch, die Musterung zu unterlaufen mit 3 Tagen keine Nahrungsaufnahme um das Mindestgewicht zu erreichen. Dann die finanzielle Belastung durch Anwalt/Gerichtsverfahren. Unseren Keyboarder hat der komplett abgeleistete Wehrdienst mit nachträglicher Verweigerung beinahe sein Medizinstudium gekostet, da sie ihn für 3 Monate nachziehen wollten. Es war wirklich eine "bleierne Zeit", also bitte kein Mitleid für Zeitung austragen einfordern. Sorry, alles schon lange her, aber die verlorene Zeit war schwer wieder auf zu holen und ich denke es darf der heutigen Generation durchaus vermittelt werden, was sich da inzwischen geändert/verbessert hat. Grüße Armin
Hi Sigi, Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Kann mir durchaus vorstellen, dass das SU-17 durchaus nicht nur positive Assoziationen weckt. Ich finde es optisch perfekt, klassischer Style mit mit einer eigenen (russischen) Note. Was letztendlich zählt ist die Performance und da liegt das Soyuz auch weit vorn. Wenn ich (da geht es mir wie dir) die 3,5 dicken Steine übrig hätte, wäre die Entscheidung Soyuz SU-17 oder Brauner Valvet schwierig zu treffen. Oder auf die Röhre verzichten und das von dir getestete Audio-Technica AT5040 nehmen?

Aktion