Test: Ultrasone Pyco, In Ear Kopfhörer

30. Dezember 2013

Neuester In Ear Spross von Ultrasone

Die Firma Ultrasone gehört im Bereich der Kopfhörer zu den Top-Herstellern und hat schon einige sehr gute Kopfhörer auf den Markt gebracht. Um auch die mobile Zunft von Hörern mit einem passenden Produkt auszustatten, steht jetzt ein neues Modell in den Startlöchern. Mit dem Ultrasone Pyco kommt ein In Ear Kopfhörer auf den Markt, der sowohl an Smartphone, Tablet und Laptop gute Dienste verrichten und einen sauberen Klang bieten soll. Wir hatten den Kopfhörer zum Test im Studio.

Ultrasone Pyco In Ear Kopfhörer

Ultrasone Pyco In Ear Kopfhörer

Aufbau und Aussehen

Hochwertig und stabil sehen sie auf den ersten Blick aus, die neuen In Ears von Ultrasone. Erhältlich sind die Kopfhörer in Schwarz, Weiß und Orange. Das Gehäuse ist aus stabilem Aluminium gefertigt und auf der Rückseite der Ohrstecker prangt eine blau-metallic-farbene Platte samt Gravur des Firmenlogos. Dezent, aber schick. Etwas auffälliger als die schwarze Variante sind natürlich die Hörer in Weiß und Orange. Je nachdem, wie es dem Käufer beliebt. Die verschiedenen Farbvarianten dürfen heutzutage bei keinem Hersteller mehr fehlen, denn der Kunde erwartet mittlerweile in nahezu allen Bereichen eine möglichst große Auswahl und auch das Design ist heutzutage wichtiger denn je. Apple sei Dank. Das Gewicht des Kopfhörers beläuft sich auf grade mal 6 Gramm, somit angenehm leicht, was den Tragekomfort positiv beeinflusst.

Ein rund 1,2 m langes Kabel ist an den Ohrsteckern ,woran sich eine kleine Fernbedienung samt Mikrofon befindet. Die Kopfhörer können somit auch als Headset benutzt werden, wobei Besitzer eines Android-Smartphones dank einer eigenen Ultrasone App sogar weitergehende Einstellungen vornehmen können. Dazu später noch mehr. Das Kabel endet auf einem abgewinkelten 3,5 mm Stereo-Klinkenstecker.

Die Kopfhörer werden inkl. sieben Ohrpassstücken, Adapter und Transportbox ausgeliefert.

Die Kopfhörer werden inkl. sieben Ohrpassstücken, Adapter und Transportbox ausgeliefert.

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.