width=

TOP NEWS: Seymour Duncan Andromeda Delay

12. April 2017

Neuer Stern am Echohimmel

Auf der NAMM 2017 wurde es angekündigt, nun steht es kurz vor der Auslieferung – das neue Seymour Duncan Andromeda Delay. Das Andromeda ist ein vollprogrammierbares Digital-Delay (stereo oder mono), das klassische Sounds mit einzigartiger dynamischer Steuerbarkeit verbindet. Es stellt eine komplett neue Herangehensweise an digitale Delays dar und ist nicht nur ein Effektgerät, sondern auch ein Performance-Tool. Das Pedal verfügt über warme, hypnotische Wiederholungen mit einem nie da gewesenen Ausmaß an Regelmöglichkeiten und ist dabei musikalisch, dynamisch und interaktiv mit der Spielweise. Dynamic Expression macht es möglich, wählbare Effektparameter mit der Anschlagsdynamik zu kontrollieren und so zu steuern, wie der Effekt reagiert – in Echtzeit. Dieses einzigartige Feature hebt das Andromeda Dynamic Delay aus der Masse heraus. Die Einstellungen von Saturation, Mix oder Modulation können ganz einfach durch die Anschlagsdynamik geändert werden.

Zu den weiteren Features des Andromeda Delay zählen: 8 Delay Engines, 24 Bit/48 kHz Engine, bis zu 128 Presets in 32 Bänken speicherbar, schaltbare Delay-Trails, Freeze-Funktion, True Bypass (Buffered bei aktivierten Delay-Trails), Regler für Feedback, Delay Time, Tap Value, Saturation, Tone Modulation, Mix und Threshold, 8-Wege Delay-Type-Drehregler zum Wählen der Delay Engine (analog: Normal / Ping Pong / Revrs / Revrs Pong; digital: Normal / Ping Pong / Revrs / Revrs Pong), 4-Wege Tap-Value- Drehregler zum Wählen der Tap-Tempo-Unterteilung (Viertel, punktierte Achtel, Achtel / Triolen), Trails-Druckknopf, Hard/Soft/Off-Druckknopf zum Wählen des Dynamic-Expression-Modus, Expression-Assign-Druckknopf zum Wählen des Dynamic-Expression-Parameters, LCD-Preset/Bank-Display, Tap-Tempo-LED, Bypass-Fußschalter, Tap-Tempo-Fußschalter, Status-LEDs, 2x 6,3 mm Monoklinken (L/R) Eingänge, 2x 6,3 mm Monoklinken (L/R) Ausgänge, MIDI-In und MIDI-Thru-Anschlüsse, Micro-USB-Anschluss (Windows- und Mac-kompatibel).

Die UVP für das Seymour Duncan Andromeda Delay beträgt 388,13 Euro  inkl. MwSt, beim Händler der Wahl wird es sicher noch ein kleines Stück günstiger.

Forum
  1. Profilbild
    syntach  

    Das ist aber eine Menge drin, Stereo Betrieb, Midi, die Sounds sind recht flexibel und angenehm, die Bedienung ist easy und das mit der Anschlagsempfindlichkeit eröffnet viele kreative Möglichkeiten -super feature !

    Als er sagt „299 Pedal“ hatte ich zwar irgendwie auf 260 Straße hier gehofft und nicht 360EUR,
    aber wenn das alles mit Synthies auch gut funktioniert (Impedanz), dann muss man sich das mal genauer ansehen… ;)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.