ANZEIGE
ANZEIGE

Apogee Symphony Desktop, Update 1.2 II fürs USB-Audiointerface

5. Februar 2022

Firmware-Updates in kleinen Schritten

apogee symphony desktop update 1.2 II aufmacher

Apogee Symphony Desktop, Update 1.2 II fürs USB-Audiointerface

Im Juni 2021 hatten wir das langersehnte Symphony Desktop Audiointerface von Apogee bei uns im Test. Damals stand die Firmware bei Version 1.19 und war bei Weitem noch nicht final. Trotzdem – um so erstaunlicher – konnte unser Autor Markus Schröder dem Interface ein „sehr gut“ bescheinigen. So stand in seinem Fazit:

„Aber alles in allem ist das Apogee Symphony Desktop ein sehr gutes Interface, das alles richtig macht und hervorragend verarbeitet ist. Die vorwärtstreibende Musikalität macht dabei beim Produzieren wie beim Musikkonsum sehr viel Spaß, ohne an Exaktheit einzubüßen.“

ANZEIGE

apogee symphony desktop audiointerface test

Lange hat man sich bei Apogee daraufhin Zeit gelassen, am Firmware Update zu arbeiten, so dass erst im Dezember 2021 das Update 1.20 erschien. Dieses brachte die neuen Plug-ins Pultec EQP-1A und Pultec MEQ-5 (beide werden auf dem Hardware DSP berechnet) sowie die Möglichkeit, den Apogee Channel FX Plug-in Wrapper auf jedem optischen Eingang mit voller Funktionalität zu nutzen.

Nun legt Apogee wiedermals nach und veröffentlich das „Februar 2022“-Update. Genau genommen handelt es sich hierbei um Teil 2 von Dezember, also das Update 1.20 II. Wieder gibt es neue Plug-ins, namentlich ModEQ 6, ModComp und Opto-3A. Darüber hinaus ist nun die vollständige Kontrolle der Plug-in-FX an optischen Eingängen über das Touchscreen-Display möglich.

ANZEIGE

apogee symphony desktop plugins

Das alles klingt nach einem soliden Update, aber leider fehlt weiterhin ein entscheidendes Feature: MIDI über USB. Dies soll erst im Update 1.3 kommen! Zu einem potenziellen Veröffentlichungsdatum gibt es bis dato keinerlei Informationen.

apogee symphony desktop

Apogee Symphony Desktop Mixer

Das aktuelle Update ist für alle Symphony Desktop Besitzer kostenlos und kann über die Apogee Website geladen werden.Als Systemvoraussetzungen gibt Apogee an:

  • macOS 10.14.6 oder neuer
  • Mac Intel and M1 Prozessoren
  • Windows 10 20H1 oder neuer
  • PACE iLok Account für Apogee Control 2 Software and Apogee Plug-ins
  • AAX Native, AU (Mac Only),VST or VST 3 komaptible Host Applikation

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE