4. Juni 2014

Clavia Electro 4D – Ein neuer Klassiker

Ich möchte heute kurz meine Erfahrungen zum Clavia Electro 4D vorstellen.

Bildschirmfoto 2014-06-04 um 18.20.32

 

Seit dem Electro 3 gehört Clavia zu den Klassikern in der Live-Keyboarder-Szene und das zu recht. Die B3 Simulation ist eine der Besten auf dem Markt, die Samples kann man nach Bedarf austauschen, die Clavia Library ist sehr umfangreich. Die Effekte sind ebenfalls leicht einzustellen. Soweit so gut.

Leider ist ist die Dokumentaion mehr als dünn. Die Instrumente werden nicht weiter beschrieben, was sich spätestens bei den Zugriegeleinstellungen bemerkbar macht. Beim E-mu Vintage Keys Handbuch von 1992 gibt es eine Beschreibung dafür. Nicht jeder Keyboarder war auf der Hammond-Schule.

Falls man selber Samples auf den Electro läd muß man sich anschließend auch die passenden Sounds programmieren. Leider gibt es keine Beschreibung wo welcher Sound liegt bzw. wo ein \\\“freier\\\“ Speichplatz ist. Man ist gezwungen sich mit Block und Stift hinzusetzen und alle Programme selber aufzuschreiben. Nicht wirklich kompfortabel.

Wie alle Clavia Instrumente ist auch der Electro nur bedingt als Masterkeyboard zu gebrauchen. Die Transposition funktioniert nur für die internen Sounds und es gibt keine Modulationsräder. Den Aftertouch habe nicht vermisst, da meine anderen Tasterturen einen haben und dieser \\\“stört\\\“ mich manches mal beim spielen. Leider funktioniert das USB-Midi nicht immer 100%tig mit meinem Rechner, daher bin ich wieder auf normales Midi umgeschwenkt.

Forum
  1. Profilbild
    Son of MooG  AHU

    Der E4D liefert mir genau die Sounds, die ich bisher vermisste: hervorragende B3- und Vox-Simulationen, desgleichen Pianos und wirklich gute Mellotron-Samples. Außerdem ist die Waterfall-Tastatur für mich die Beste in meinem Studio, auch wenn ich hin und wieder ein Mod-Wheel und besonders den Clavia-typischen Pitch-Stick vermisse.
    Über den ClaviaSoundManager kann man sich übrigens eine Liste des aktuellen Speichers ausdrucken lassen.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.