Gewinnspiel: IK MULTIMEDIA je 3x Uno Synth & Drum, Modo Bass & Drum

14. August 2020

NUR NOCH WENIGE STUNDEN!

Das Gewinnspiel ist beendet!

Wir haben drei glückliche Gewinner für die IK-Multimedia Pakete gezogen.

Janet L. alias elfie aus Nürnberg darf sich über ein Paket freuen, Christian C. alias Comba aus Oldenburg bekommt demnächst Post von uns und auch Ralf B. alias Ted Raven aus Berlin hat gewonnen – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Ralf B. alias Ted Raven aus Berlin hat uns gerade ein wunderbares Bild, nein ein ganzes Panorama seines Studios geschickt. Der neue MODO Bass ist auf dem Bildschirm zu sehen.
Ganz lieben Dank dafür, Ted!

Unsere Gewinner sind einfach die Besten! Hier seht ihr ein Bild von Janet zusammen mit ihrem Gewinn auf dem Balkon – tausend Dank für das reizende Bild, liebe elfie!

_____________________________________________________________________

Schlagkräftig besiegt nicht nur Wonder Woman jeden Feind im Kampf für Gerechtigkeit. Auch wir wollen euch umhauen, und zwar mit unserem neuesten Gewinnspiel der Superlative!

Gemeinsam mit dem italienischen Hersteller IK Multimedia verlosen wir je einen UNO Drum & UNO Synth (Hardware) und dazu je einmal Modo Bass & Modo Drum (Software) im Gesamtwert von mehr als schlagkräftigen € 3.500,-.

Also, ran an die Verlosung, Superheroes!

Uno Drum

IK Uno Drum drumcomputer test

UNO Drum ist die erste Drummaschine des italienischen Herstellers.

Bis zu sechs vollanaloge Stimmen sorgen für den durchsetzungsfähigen, charakteristisch warmen Sound, der stark an den klassischer Drummaschines angelehnt ist. Für maximale Flexibilität und Vielfalt bietet UNO Drum neben seinen analogen Instrumenten 54 hochwertige PCM Samples.

Zum Editieren von Patterns und Grooves steht der intuitiv bedienbare Step-Sequenzer zur Verfügung.

UNO Drum kann, wie auch UNO Synth, mit Hilfe von vier AA-Batterien betrieben werden und lädt zu spontanen Sessions ein. Rückseitig bietet UNO Drum neben einem USB-Port für Stromversorgung  und Firmware-Updates, auch jeweils einen Ein- und Ausgang für MIDI und Audio.

Features:

  • 6 analoge Stimmen
  • 12 Stimmen mit PCM-Klangerzeugung
  • 54 hochwertige Samples der SampliTube-Library
  • 11-fach polyphon
  • Step-Sequencer mit bis zu 64 Steps
  • Live Recording-Funktion
  • Song Mode mit bis zu 64 Pattern-Chains
  • 100 speicherbare Presets für Pattern & Drumkits
  • Live Automation mit bis zu 8 Parametern per Step
  • Analoger Kompressor- & Drive-Effekt
  • Swing, Division, Humanize & Velocity
  • Stutter- & Roll-Performance FX
  • LED Display zur Navigation
  • MIDI In/Out
  • Line Ein- & Ausgang
  • Stromversorgung über 4 AA Batterien oder Micro-USB-Port
  • Made in Italy
  • Lieferumfang: 4 AA Batterien, Micro-USB Kabel, 2 Miniklinke – MIDI-DIN Kabel
  • Abmessungen: 150 x 49 x 256 mm
  • Gewicht: 40 g

Unser Autor der Jim hat den UNO Drum getestet. Das Ergebnis könnt ihr hier sehen.

Außerdem findet ihr auf der Herstellerseite von IK Multimedia noch mehr Infos.

UNO Synth

Insbesondere Synthesizer-Einsteiger werden dieses einfach zu bedienende Instrument lieben – 100 Presets und eine logische Bedienoberfläche mit wählbaren Skalen und einem Arpeggiator machen UNO Synth zum perfekten Einstieg in die Synthesizer-Welt.

Obwohl monophon, können die beiden unabhängigen Oszillatoren von UNO Synth selbstverständlich unterschiedlich gestimmt werden und erzielen so interessante padartige Intervallsounds oder Oktaven. Die Pulsweitenmodulation jedes Oszillators rundet das hervorragende Bild ab und bietet erweiterte Klangfarben von klassischen Synthesizern, geschätzt von großen Modular-Systemen. Das rein analoge Filter generiert die Wärme, Tiefe und den fetten Klang, die von einem echten analogen Synthesizer erwartet werden. Als Multimode-Resonanzfilter designed, steht es gleichermaßen für subtile Klangmodifikationen und kreischende, aggressive Resonanz-Sweeps. Modulieren lässt sich der Filter mit Hüllkurven-, LFO- und den Performance-Tasten.

Ausgestattet mit 100 aufregenden Presets (80 davon als überschreibbare User-Patches), lädt UNO Synth zum sofortigen Spielen und Experimentieren ein. Ein Arpeggiator-Pattern und eine Sequenzerfigur für jedes einzelne Preset erhöhen dabei den Spaß beim Finden des perfekten Sounds erheblich. Mehr als 40 Bedienelemente auf der Oberseite ermöglichen einen sofortigen Echtzeit-Zugriff auf alle Synthesizer-Parameter.

UNO Synth ist mit einer Soft-Klaviatur aus 27-Multifunktions-Tasten ausgestattet, deren zwei Oktaven sich entweder regulär chromatisch oder mit 13 unterschiedlichen Skalen einsetzen lassen. Der eingebaute Arpeggiator bietet mit 10 verschiedenen Mustern und einem 4-Oktaven-Bereich noch mehr kreative Möglichkeiten für Keyboarder und viel Spaß für Einsteiger. Die Tastatur dient gleichzeitig als Step-Edit-Steuerung für den eingebauten 100-Pattern-Sequenzer, der wahlweise in Echtzeit oder Step-by-Step programmiert werden kann.

Zusammenfassung:

  • Ultrakompakter Analogsynthesizer
  • Vollständig analoge Tonerzeugung
  • 27-Multifunktions-Tasten/Klaviatur
  • 13 unterschiedlichen Skalen
  • 2 VCOs inkl. Sägezahn-, Dreieck und Pulse + PWM und White Noise
  • Analoger 2-Pol-OTA-basierendes Multimode-Filter (LP/HP/ BP) inkl. Overdrive
  • 7 LFO Wellenformen (Sine, Triangle, Square, Up/Down Saw, RND und S&H
  • 100 Presets (80 davon als überschreibbare User-Patches)
  • Arpeggiator inkl. 10 verschiedenen Mustern und 4-Oktaven-Bereich
  • 100-Pattern-Sequenzer inkl. Echtzeit oder Step-Programmierung
  • Audioeingang zum Anschluss von weiteren Instrumenten
  • 5 Effekte für den Live-Einsatz: Dive, Scoop, Vibrato, Wah und Tremolo
  • Integriertes Delay
  • MIDI IN und OUT
  • USB MIDI
  • Software Editor für MAC & PC
  • Stromversorgung über USB oder Batterie (4 x AA-Batterien im Lieferumfang)
  • Entwickelt und hergestellt in Italien
  • Gewicht: 400 g

Mehr dazu findet ihr auch auch der Herstellerseite von IK Multimedia.

Den Test von Tyrell zum Produkt findet ihr HIER.

MODO Bass

MODO BASS ist dabei dank der Physical Modeling Technologie in allen Bereichen der Klangbeeinflussung (Klangcharakteristik, Signalwege und Spieltechnik) frei einstellbar und bildet damit die komplette Interaktion zwischen Instrument und Musiker ab. Zu den zahlreichen Parametern gehören neben den 12 Instrument-Modellen – eine Sammlung aller wichtigen Bässe, die man aus den Aufnahmen der letzten 50 Jahrzehnte kennt – u.a. auch die Anzahl, Art und Dicke der Saiten, ihr Abstand zum Steg, die Interaktion mit dem Korpus und den Pickups des Instruments (20 verschiedene Pickups stehen zur Auswahl), sowie die Modelle von 7 verschiedenen Stompbox-Effekten und diverser Verstärker und Kabinetts (1×15 und 4×12). Drei verschiedene Spieltechniken (Pluck, Pick, Slap) sowie Realtime MIDI-Kontrolle und Keyswitching zum schnellen Wechsel zwischen Spielarten und runden das Bild ab und bringen Leben in jede Bass-Aufnahme.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Virtuelles Physical Modeling E-Bass Instrument
  • Wegweisende Echtzeit-Modal-Synthese-Technologie – keine Samples
  • Erzeugt nahezu jeden elektrischen Bass, den man sich vorstellen kann
  • Äußerst geringer Speicherbedarf
  • 12 Bass-Modelle
  • 3 verschiedene Spieltechniken (Pluck, Pick, Slap)
  • 7 Stomp Effekte konfigurierbar in 4 Slots
  • Standalone oder Plugin Betrieb
  • 64 bit (keine 32 bit Unterstützung)
  • Unterstützt AAX, VST und Audio Units
  • Mac OS X (10.9 und höher) und Windows (7, 8 oder 10)
  • Benötigt Internetverbindung zur Installation und Registrierung

IK Multimedia hat noch mehr Infos auf der Webseite.

Modo Drum

Mit seiner leistungsstarken Kombination aus modaler Synthese und erweitertem Sampling bietet MODO DRUM zehn anpassbare, virtuelle Drumkits mit Echtzeit-Zugriff auf jeden Parameter jedes Instruments (Kick, Snares und Toms) – von Größe und Spannung über Shell-Profil bis hin zum Spielstil und mehr. Becken können gestimmt und die Dämpfung angepasst werden, um unglaublich realistische Drumtracks zu erstellen.

Um den Sound weiter zu formen und jedem Kit den letzten Feinschliff zu verpassen, kann der User sein Kit in verschiedenen akustischen Umgebungen platzieren und die Vorteile eines kompletten Mixers inklusive Sends und Bussen sowie 19 Studio-Prozessoren und Effekten der renommierten IK Multimedia-Titel T-RackS und AmpliTube nutzen. Ein integrierter Groove-Manager mit mehr als 1.400 Patterns ermöglicht es sofort nach der Installation loszulegen.

ik multimedia modo drum kaufberatung

Auf einen Blick:

  • Virtuelle Physical Modeling Drums
  • Wegweisende Echtzeit-Modal-Synthese-Technologie
  • Für einzigartig realistische und individuelle Drumtracks
  • Äußerst geringer Speicherbedarf
  • 10 anpassbare Drumkits
  • 1400+ MIDI pattern
  • 8 einzigartige Faltungshall-basierte Room Reverbs
  • 19 Studioprozessoren und Effekte
  • Standalone oder Plugin Betrieb
  • 64 bit (keine 32 bit Unterstützung)
  • Unterstützt AAX, VST und Audio Units
  • Mac OS X (10.9 und höher) und Windows (7, 8 oder 10)
  • Benötigt Internetverbindung zur Installation und Registrierung

Für mehr Hersteller-Infos zur Software, lest bitte HIER weiter.

Zudem hat der Jim auch diese Software für uns hier getestet.

Wer der Glücksfee nicht vertraut, der kann die Produkte UNO Drum, UNO Synth, Modo Bass & Modo Drum auch schon vorab auf Thomann. de bestellen.

Teilnahme:

Alles, was ihr tun müsst, ist euch mit eurem AMAZONA.de-Account einzuloggen und danach die Gewinnspielfrage zu beantworten – VIEL GLÜCK!

Einsendeschluss:

Die Teilnahmemöglichkeit für dieses Gewinnspiel endet am 14. August 2020 um 24 Uhr.

Der glückliche Gewinner wird spätestens am 19. August 2020 bis ca. 18 Uhr im Gewinnspiel sowie in unserem Newsletter bekannt gegeben. Selbstverständlich informieren wir den Gewinner auch persönlich per E-Mail.

Mit seiner Teilnahme erklärt sich der Gewinner ausdrücklich damit einverstanden, dass bei der Bekanntgabe sein Vorname, die Initiale seines Nachnamens, sein AMAZONA.de-Avatarname sowie sein Wohnort öffentlich durch AMAZONA.de bekannt gegeben werden dürfen.

Und schon mal vorab an die künftigen Gewinner:

Falls du gewinnen solltest, schick uns doch bitte ein Foto von dir und dem Gewinn oder alternativ: Schick uns ein Foto nur von dem Gewinn im Umfeld deines Recording-Sets. Wir würden das Foto sehr, sehr gerne veröffentlichen, damit auch andere Leser sehen, dass unsere Gewinnspiele keine Fakes sind.

Sehr wichtig:

Bestätigung der Annahme des Gewinns

Damit dieser Gewinn hier zuletzt auch bei einem realen Leser landet und nicht bei einem „Roboter“, gibt es eine kurze Sicherheitsabfrage wie folgt: Nach Bekanntgabe seines Namens hier im Gewinnspiel hat der Gewinner 14 Tage Zeit, seinen Namen und seine Adresse schriftlich bei AMAZONA.de zu bestätigen. Leider verfällt der Gewinn ohne Anspruch auf Ersatz, wenn sich der Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe schriftlich bei uns gemeldet hast.

Nun wünschen wir euch viel Glück bei dieser Runde unseres AMAZONA.de-Gewinnspiels!

Fragen
Zur Teilnahme am Gewinnspiel musst du angemeldet sein. Du hast noch kein Benutzerkonto?
Forum
  1. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Hi!
    Ja! Das ist ja mal wieder ein Bilderbuch-Marvel-Gothham-Mega-Suzy-Gewinnspiel! Und wenn die UNO zu mir kommt, dann spar ich mir auch noch den Weg nach New York. Klasse!

    Alles Gute und bleibt gesund!

    gruß
    Tom

  2. Profilbild
    s.tubenrocker  

    Cool! Finde beide Geräte interessant. Obwohl ich zum „drauf klopfen“ Pads spielbarer finde. Aber ein Versuch ist es ja wert ;-)
    Allen viel Glück

  3. Profilbild
    R3laX  

    Das wäre was für mich.Da die Dinger batteriebetrieben werden können,würde ich draußen im Wald,am See mit Kopfhörer musizieren.Ich drück allen die Daumen,aber mir am meisten ;-)

  4. Profilbild
    Emmbot  AHU

    Uiuiui meine Volcas bekommen mobile Spielgefährten. Ich geh schon Mal Akkus kaufen ;)

    Absolut starkes Packet.

  5. Profilbild
    Woody  

    „Superheroes“ – da fühle ich mich doch gleich mal angesprochen *grins* …. wie dem auch sei; ein schönes Sommergewinnspiel in ansonsten eher denkwürdigen Zeiten.

    … bleibt schön gesund!

  6. Profilbild
    Zichi23

    Hätte absolut nullkommanix dagegen dieses Bundle zu gewinnen ;) denke es wäre cooler damit zu arbeiten als only das nervige mit der Maus geklicke…

    Gesund bleiben @ all

    • Profilbild
      Suzie Q  RED

      Hast Du den Sekt schon mal ins Eis gestellt, um auf Deinen Gewinn anzustoßen? Nettes Profilbild!!!

  7. Profilbild
    AlfieMarx

    Heiße Gerätschaften! Genau das richtige, um das neue Opus am Baggersee zusammen zu frickeln :)

  8. Profilbild
    kirflow

    Ihr macht das schon wirklich sehr klasse und beschert zumindest einem Bruchteil der Kommunity immer wieder wunderbare Geschenke.
    Vielen DAnk für die mÖglichkeiten.

  9. Profilbild
    Morphoder  

    Da ich bald Geburtstag habe werde ich sicher einen UNO Synth gewinnen. Hoffentlich…..wenn nicht wird hier was geschoben ;-)

  10. Profilbild
    Synthie-Fire  AHU

    Hammer Gewinnspiel, das Paket würde super gut ins neue Studio passen.
    Suzie Danke für die Chance und allen viel Glück und ein schönes Wochenende:-).

    ( gerade noch rechtzeitig dabei *g*)

  11. Profilbild
    Leverkusen  

    Die Teilnahmemöglichkeit für dieses Gewinnspiel endet am 14. August 2020 um 24 Uhr.

    Nicht, dass es wirklich wichtig wäre. Wundert mich nur, dass es immer wieder auftaucht. Haben die zukünftigen Gewinner sich denn noch nicht eintragen können? Oder gibt es bloß eine mit dem Hersteller vereinbarte Mindestteilnehmerzahl?

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.