AMAZONA.de

Test: Gibson SG Standard 2013 EB ME mit Tronical Tuning System


Nie wieder schlechte Stimmung!

Als uns in der Redaktion angeboten wurde, eine Gibson SG Standard 2013 EB ME zu testen, war ich sehr erfreut, da ich um die Qualitäten des Instrumentes weiß und mir auch sehr sicher war, eine gute Gitarre auf Herz und Nieren testen zu können. Es wunderte mich nur, dass das Instrument auf den ersten Blick keinerlei Extravaganzen im Layout hatte und man im Normalfall nur einen neuen Test schreibt, wenn der Hersteller dem Musiker spezielle Features in Form von ungewöhnlichem Finish, Hardware oder eventuell limitierten Auflagen in Aussicht stellt.

Die Specs-Liste las sich wie eine gute und wohlbekannte Sammlung guter Zutaten wie Mahagoni-Korpus und -Hals, Palisandergriffbrett, zweimal ’57 Classic-Humbucker, Min-ETune. Min-ETune? Was ist das denn? Sagt euch Gibsons Robot-Guitar etwas – oder besser gesagt: „Welcome to Tronical“?

Artikelbild

— Das Tronical System —

Konstruktion

Ein paar kurze Worte zur Testgitarre. Nicht ohne Grund hält sich die SG seit über 50 Jahren in der Produktpalette von Gibson. Als rudimentärer Nachfolger der Les Paul sogar drei Jahre unter diesem Namen Anfang der Sechziger im Handel erhältlich, mauserte sich das Instrument zu einer eigenständigen Variante, die durch Schlichtheit und klare Strukturen punkten konnte.

Insbesondere das geringe Gewicht des Instrumentes wurde von Musikern, die den Mahagoni-Humbucker-Ton suchten und von der „Les Paul Masse“ eher abgeschreckt waren, mit offenen Armen empfangen. Nicht umsonst wurde AC/DCs Vorzeige SG-Player Angus Young meines Wissens nach noch nie mit einer anderen Gitarre auf der Bühne gesehen, ist er doch bei 157 Zentimeter Körpergröße um jedes Gramm dankbar, was sein schmächtiger Körper nicht durch seine wahnwitzige Bühnenshow stemmen muss.

Trotz des geringen Gewichtes von gerade mal 2,9 Kilogramm verfügt die Gitarre über ein sehr langes Sustain, was für die Qualität der Hölzer und die Verarbeitung spricht. Die beiden Classic 57-Pickups, die einen DC Widerstand von 7,44 – 8,5 kOhm haben, lehnen sich klanglich an den legendären PAF von Gibson an und bieten sich für nahezu alle Varianten des Rocks an. Ein klassisches Instrument, sozusagen ein Dauerbrenner unter den E-Gitarren.

package

— Das gesamte Package —

 

1 2 3 4 >

Klangbeispiele

  1. Profilbild
  2. Profilbild
  3. Profilbild

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Tronical Tronical

Bewertung: 6 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 5
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Hersteller-Report Gibson

AMAZONA.de Charts

Aktion