Kommentare

Test: Yamaha TF-1, Digitalmischpult

Profilbild
Schorsch am 08.11.2019 16:22 Uhr
Das erste Digital-Pult von Yamaha war das DMP-7 von 1987. Damals waren Motorfader der absolute Knaller. Ich hatte später das DMP9-16, ein abspeicherbares Pult war schon klasse.

Kodamo EssenceFM - 6-OP FM-Synthesizer mit 300 Stimmen

Profilbild
Schorsch am 11.06.2019 10:37 Uhr
Wenn man eigene Waves laden kann, kann man ihn ja sozusagen als Sampleplayer "missbrauchen". Die Frage wäre nur, wie man dann Multi-Samples realisiert. Das Gerät klingt wirklich spannend, aber ich frage mich, ob das nicht einfach zuviel an Möglichkeiten ist. Schon beim TG77 verliere ich mich manchmal in der Flut…

NAMM 2019: Yamaha setzt mit Sonogenic SHS-500 auf Keytars

Profilbild
Schorsch am 28.03.2019 17:00 Uhr
Für MIDI gibt es neben Bluetooth auch USB oder klassisch MIDI DIN-Buchse. Letztere ist allerdings als Mini-DIN ausgelegt plus Breakout-Kabel, das könnte den einen oder anderen stören. Über USB geht auch Audio, in Verbindung mit dem AUX IN müsste man es auch zur Not als Audio-Interface nutzen können.

Green Box: Yamaha VL1, VL1-m, VL7, VL70-m Physical Modeling

Profilbild
Schorsch am 02.06.2018 16:35 Uhr
Ich erinnere mich an eine Vorführung in einem Musikhaus. Der Vorführer spielte zuerst ein Sax aus dem SY99, damals so etwa State-Of-The-Art. Dann kam der VL-1: der Unterschied an Authentizität war echt beeindruckend. Beim Ausprobieren des Instrumentes fand ich die Beeinflussbarkeit der Klänge tatsächlich unglaublich. Allerdings ist es extrem schwierig,…

Test: Yamaha Reface DX, FM-Synthesizer

Profilbild
Schorsch am 17.09.2015 11:06 Uhr
Ich denke, das gesamte Konzept von Reface beruht auf möglichst einfachem, schellen,intuitiven Zugang. Deshalb auch beim CS one-knob-per-function und keine Speicherplätze. Ich finde, beim DX haben sie das gut gelöst eben mit dieser Beschränkung auf 4 Ops. Das passt mit dem UI gut zusammen, FM-Sounds sind um Lichtjahre schneller einzustellen…

Test: Yamaha Reface CS, VA-Synthesizer

Profilbild
Schorsch am 31.08.2015 13:46 Uhr
Eine, wie ich finde, nicht ganz unwichtige Korrektur: der CS sendet und empfängt sehr wohl MIDI CC für alle Regler, das muss allerdings erst aktiviert werden (hier wird's leider etwas umständlich): vor dem Einschalten das unterste "E" gedrückt halten, dann einschalten. Wenn die OSC Type-Lampen leuchten, ist MIDI CC aktiviert,…

Report: Musikmesse 2012 / Synthesizer Digital - Teil 2, Workstation, E-Piano, E-Orgel

Profilbild
Schorsch am 25.03.2012 10:42 Uhr
Wobei das leider nur ein Demo-Exemplar war - beim Endprodukt siehts natürlich wie nen normales Klavier aus ;)

Green Box: Kawai K5, K5m Additiver Synthesizer

Profilbild
Schorsch am 05.01.2010 22:46 Uhr
Exzellenter Bericht, vielen Dank dafür! Hatte mal einen K5 vor etlichen Jahren, kann mich an den Sound noch gut erinnern. Die Möglichkeiten (klanglich als auch von der Ausstattung her) haben mich damals fasziniert. Hatte aber noch nicht so viele Klangerzeuger und brauchte eher was universelles, also habe ich ihn wieder…