AMAZONA.de

THEXCEE RED

Profilbild von THEXCEE

Mitglied seit: 04.07.2016

AHU Punkte: 275

Kommentare: 58

Erfahrungsberichte: 1

Artikel als AMAZONA.de Autor: 2

84489 Burghausen

Ich Bin Christoph Meisinger
Musikrichtungen Electro Funk Rock
Über mich Seit 1980 haben mich Synthesizer begleitet. Analoges, Digitales als auch 1986 mit dem Prophet 2000 mein erster Sampler. Recording, Sounddesign, Spiel mit Maschinen, speziell mit dem heutigen Vintage Equipment, sie wurden Teile meiner Synth-Leidenschaft. Ein spezielles Highlight war die Programmierarbeit für M-Audio - mein offizielles "Vintage Analog Style Sound Set" für den VENOM Synthesizer. Die Suche nach der Seele der Maschinen, sich stets mit kindlicher Neugier in deren Universum zu verlieren, es fasziniert mich bis heute.
Musikalischer Status Hobby
Künstlername THEXCEE
Einflüsse Die Musik der 1980er
Im Web

Soundcloud Feed

Mein Equipment

TR808
ARTURIA ORIGIN
DSI Polyevolver
KURZWEIL PC6 LE
CREAMWARE MINIMAX
SIMMONS PORTAKIT
SIMMONS SDS-V
YAMAHA SY35
YAMAHA TG33
YAMAHA SU700
BOSS DR110
KURZWEIL K2000
LINNDRUM
KORG MONOPOLY
QUASIMIDI SIRIUS
M-AUDIO VENOM
SEQUENTIAL PROPHET 2000
SEQUENTIAL PROPHET 2002
OBERHEIM MATRIX 1000
ROLAND JV 1080
WALDORF MICROWAVE-I
WALDORF MICROWAVE-II
KORG MICROKORG-XL
NOVATION XIO SYNTH
YAMAHA RY 30
EMU E-64
KAWAI Q80
AKAI SG 01V
AKAI XR10
E-MU MORPHEUS
KORG DDD-1
NI MASCHINE
MOTU DP
PROTOOLS 9
SOFTSYNTHESIZER an IPAD und MAC
BITWIG
ARTURIA ANALOG FACTORY
etliche RECORDER-Roland-Yamaha-ZOOM
DSI POLYEVOLVER
AKAI S3000
NOVATION CIRCUIT
ROLAND VP-7
LEXICON LXP1 und 5
YAMAHA SY-77
DSI MONO EVOLVER

Meine neusten Kommentare

Test: Sennheiser HD25

am 19.08.2017 22:39 Uhr
HY Olaf, grüß Dich! weißt noch.."Sandra´s Waschmaschine" ;) Olaf, ich bräuchte jetzt mal noch den Einbauvorgang für das MOD in die SU700 - ich weiß lang ist´s her ;) aber was lange währt, wird ... ;) sG Chris
Wie schön wäre das, NOVATION baut ein extra Case für seinen PEAK. Ich würde es mir etwas kosten lassen. Stell mir das in Holz und Metall vor, mit klappbarem Panel, ein oder zwei Controller ala Ribbon noch obendrein, ach wie schöne wäre das. So ganz nebenbei, ARTURIA hat es mit dem ORIGIN auch geschafft etwas sehr Geschmackvolles rund um das Gerät zu bauen. Vielleicht stößt mein Vorschlag eines "MOTHERSHIPS" für den PEAK ja auf Gehör, wer weiß ;)
ja, bitte verurteilt den PEAK anhand der Klangbeispiele nicht zu früh! Ich finde das ist das ständige Drama bei Polysynth Vorstellungen - es kommt oft ein Streß auf eine Eierlegendewollmilchsau präsentieren zu wollen. Blubber und Ping können wir heutzutage mit Minimaleinsatz aus dem Handgelenk selbst - was muß dann einen modernen 8 stimmigen Polysynth heute ausmachen, er muß etwas bringen was ihn aus der Masse erstrahlen läßt, Charakter, Wiedererkennbarkeit und Größe. Unter der Haube hat der PEAK einen mächtigen Motor. Laßt den PEAK doch mal in der Art, also "breit großartig moduliert gewürzt" bearbeitet hören, damit trifft er seine Liga mit Sicherheit.

Aktion