ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Spitfire Audio AIR Studios Reverb, Hall Plug-in

AIR Studios Hall für eure DAW

16. Mai 2024
spitfire audio air studios reverb

Spitfire Audio AIR Studios Reverb, Hall Plug-in

Nachdem sich die Sample-Spezialisten von Spitfire Audio in den letzten Jahren einen exzellenten Ruf erarbeitet haben, wenn es um unterschiedliche, vor allem aber orchestrale, Sound Librarys geht, stellen sie mit Spitfire Audio AIR Studios Reverb nun ihr erstes reines Hall Plug-in vor. Zwar beinhalteten viele Librarys der Engländer bereits integrierte Hall-Effekte, doch AIR Studios Reverb ist das erste Plug-in, das die Firma separat anbietet. In den Räumen der Lyndhurst Hall hat Spitfire Audio bereits etliche Sound-Librarys aufgezeichnet, daher lag es nahe, dass man sich diesem Hall nun auch einzeln widmet.

spitfire audio air studios reverb

ANZEIGE

Spitfire Audio AIR Studios Reverb, Hall Plug-in

Die Londoner AIR Studios mögen vielleicht etwas im Schatten der legendären Abbey Road Studios stehen, doch in den vergangenen Jahrzehnten wurden dort unzählige Filmmusiken und Soundtracks für Videospiele aufgezeichnet. Darunter die Musik zu Dune, Mission Impossible, No Time To Die (James Bond), der Netflix Serie Stranger Things und The Crown oder Call of Duty, Diabolo IV uvm.

spitfire audio air studios reverb

Was ist AIR Studios Reverb?

Beim AIR Studios Reverb handelt es sich um einen Faltungshall. Dank der „Virtual Positioning Technology“ soll es möglich sein, die eigenen Instrumente und Sounds überall in der legendären Lyndhurst Hall zu positionieren. Das Team von Spitfire Audio hat eine Auswahl von 54 Presets für verschiedene Instrumente zusammengestellt, die auf realen Mixing-Praktiken basieren, und eine Auswahl von Standard-Hall-Modi und -Räumen erstellt. So lassen sich u. a. die Höhe des Baldachins, das Material, das Hallen-Layout und die Dämpfung der Galerie einstellen und es lassen sich bis zu acht einzelne Stereosignale mischen, um ein äußerst realistisches Klangerlebnis zu erzeugen.

spitfire audio air studios reverb

Hier der Walkthrough durch das Effekt Plug-in, Audiobeispiele gibt es auf der Spitfire Audio Website.

ANZEIGE

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Bis zum 16.06.2024 gilt ein Einführungspreis in Höhe von 279,- Euro. Danach soll das Hall-Plug-in 349,- Euro kosten.

Als Systemvoraussetzungen gibt Spitfire Audio macOS 11 bis macOS 14 bzw. Windows 10/11 an. In den Formaten AU, VST2, VST3 und AAX kann das Plug-in eingesetzt werden. Einzig Ableton Live wird derzeit noch nicht unterstützt.

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X