Superbooth 20: Lab4Music Sipario Expanded, MIDI-Router

25. April 2020

Komplexe MIDI-Setups für Studio und Bühne

lab4music sipario expanded midi router

Superbooth 20: Lab4Music Sipario Expanded, MIDI-Router

Im Sommer 2018 hatten wir den MIDI-Router Sipario bei uns zum Test. Anlässlich der Superbooth 20 haben die Italiener nun eine erweiterte Version davon vorgestellt. Diese trägt den passenden Namen „Sipario Expanded“.

Zunächst einmal hat Lab4Music die Hardware überarbeitet. Das war u. a. deswegen notwendig, da die Expanded-Version statt über zwei MIDI-Ein- und Ausgänge nun über drei Ein- und vier Ausgänge verfügt. Schon alleine deshalb eignet sich der MIDI-Router nun für (noch) größere Setups. Zusätzlich bietet der Sipario Expanded wieder einen Pedalanschluss (u. a. zum Umschalten von MIDI-Performances) sowie zwei USB-Anschlüsse (Daten und Stromversorgung).

Neu hinzugekommen ist auch ein Pitchbend-Rad, um mehr direkten Zugriff zu ermöglichen, beispielsweise in Solo-Parts, sofern ein angeschlossenes Controllerkeyboard über keines verfügt.

Über „Szenen“ lassen sich beim Sipario Expanded komplexe MIDI-Setups realisieren. Pro Szene kann es bis zu 28 Performances geben, die die eigentlichen Einstellungen wie Splits, Layers, Routings zwischen den verschiedenen Ein- und Ausgängen und mehr beinhalten. Die Performances lassen sich direkt am Controller über das Touch-Display programmieren, hierfür ist kein Software-Editor notwendig.

Neben den klassischen MIDI-Einstellungen wie Kanal, Lautstärke, Transpose etc. erlaubt der Sipario Expanded auch u. a. das Festlegen von Tastaturbereichen und Dynamikumfängen.

Ab Sommer soll der Sipario Expanded erhältlich sein. Den Preis gibt Lab4Music mit ca. 450,- Euro an.

Preis

  • ca. 450,- Euro
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.