ANZEIGE
ANZEIGE

Synth-Werk 955-Contact, 8-kanaliger Analog-Controller

Keyboard für Modularsysteme

22. Mai 2024
Synth-Werk 955-Contact

Synth-Werk 955-Contact

Synth-Werk 955-Contact ist ein Controller-Keyboard, das für die flexible Ansteuerung von Modularsystemen entwickelt wurde. Zusätzlich zur den normalen CV/Gate-Ausgängen bietet das Keyboard interne Modulatoren und Optionen für Kalibrierung und Konfiguration.

Synth-Werk 955-Contact, 8-kanaliger Analog-Controller

Das Keyboard hat 76 Tasten (sechs Oktaven) und kann Velocity und Aftertouch erzeugen. Außerdem sind Pitch- und Mod-Wheels vorhanden und es ist ein Ribbon-Controller in die Oberfläche eingelassen. Die Tastatur kann in drei Key-Zonen unterteilt werden und es gibt Modi für Single- oder Multi-Trigger sowie für Last-, High- und Low-Key.

ANZEIGE

Es gibt acht konfigurierbare Ausgänge für analoge Signale. Dabei kann das Keyboard natürlich auch für polyphones Spiel eingerichtet werden, sofern entsprechende Module vorhanden sind. Bei der Steuerung von Oszillatoren kann die Tonhöhe durch Rückführung eines Audiosignals erkannt und automatisch vom Keyboard korrigiert werden. Das funktioniert laut Entwickler nicht nur mit dem Oszillator SW 901 bzw. der VCO-Bank SW 901AB, sondern auch mit dem Modulen gleichen Prinzips von anderen Herstellern.

Das Keyboard besitzt eine digitale Emulation des Envelope Generators 911, die vier CV-Ausgängen zugewiesen werden können. Neben den Standardparametern der Hüllkurve sind die Bereiche erweitert und es gibt zusätzliche Parameter. Weiterhin sind drei LFOs integriert. Sie haben einen Bereich von 0,01 Hz bis 100 Hz und können über Aftertouch, Ribbon Controller, Mod Wheel etc. gesteuert werden.

ANZEIGE

Das Keyboard besitzt MIDI-Eingang und MIDI-Ausgang und kann somit auch als Konverter genutzt werden. Es sind auch achtkanalige Erweiterungen für die CV-Ausgänge geplant.

Die Software-Entwicklung Synth-Werk 955-Contact ist noch nicht ganz abgeschlossen. Das Keyboard wird voraussichtlich zum Spätsommer/Herbst verfügbar sein. Es wird eine Version in Schwarz und eine in Walnuss geben. Der Preis wird voraussichtlich bei ca. 3.800,- Euro, zzgl. MwSt. liegen.

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X