ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Alesis DM Lite Kit, E-Drum Set

Wo es auf der einen Seite mit großer Flexibilität überzeugt, hat das DM Lite Kit auch ein großes Defizit: Snare, Hihat und das Soundmodul sind zusammen an einem einzigen, etwas kurzen Rack-Arm aufgehängt. Durch die Enge ist fast keine Möglichkeit gegeben, die Teile auf die eigene Spielweise einzustellen. Man muss sich also dem Set anpassen, wobei Snare und Hihat so nahe zusammen kleben, dass man sich je nach bisheriger Gewohnheit eine etwas unbequeme Haltung aneignen muss. Das könnte mit einem minimal geänderten Snare-Halter verbessert werden.

Leider bleiben Staub und Holzpartikel der Sticks leicht auf der Pad-Oberfläche kleben, so dass das Set schnell nicht mehr neu aussieht.

ANZEIGE

Gewundert habe ich mich bei den ersten Grooves über die wackelnden Snare und Toms, bis ich gemerkt habe, dass es so gewollt ist. Die Pads absorbieren so die Schläge recht gut, was dem Set und dem Musiker durchaus zugute kommt. Erstens schont es die Gelenke, zweitens das Material. Wären die Halter zu starr, würde sicher schneller etwas brechen.

--nur kleine 3,5mm Stecker, dafür gut gesichert---

Nur kleine 3,5 mm Stecker, dafür gut gesichert

Im wahrsten Sinne kann man die Beleuchtung der Pads als „Highlight“ bezeichnen. Kids, für die das Alesis DM Lite Kit konzipiert ist, macht es richtig Spaß, dass der Rand beim Anschlag blau aufleuchtet. Das gibt viel Spaß im abgedunkelten Kinderzimmer und Discofeeling kommt auf. Nicht so viel Spaß haben allerdings Eltern und Nachbarn mit den doch recht lauten Anschlagsgeräuschen dieses Sets.

ANZEIGE

Die beiden Pedale sehen gleich aus und mangels Beschriftung muss man einfach ausprobieren, welches das Hihat-Pedal und welches das Kick-Pedal ist. Durch an der Unterseite angebrachten Klett rutschen die Pedale auf Teppich kaum. Leider verursacht das Bassdrum-Pedal ein störendes „Klack“-Geräusch beim Heruntertreten. Das nervt etwas und Alesis könnte das sicher durch etwas Schaumstoffpolsterung oder etwas Ähnlichem im Inneren des Pedals Abhilfe schaffen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE