AMAZONA.de

Test: Fender Deluxe Tele Thinline CAR, E-Gitarre


Die Feder unter den Fender

Was ist nicht schon alles über diesen Gitarrentyp geschrieben worden. Für den einen die langweiligste und hässlichste Gitarrenform überhaupt, für den anderen der Inbegriff des ultimativen „Twäng“, wobei sich die „Gelehrten“ bis heute streiten, wie das überhaupt zu definieren ist. Fakt ist, dass die Fender Telecaster ihre Geburt im Jahre 1952 erlebte und gleichzeitig zur ersten in Serie hergestellten E-Gitarre aufstieg. Dass dieses aus rein pragmatischen und Kostengründen von einem gelernten Maschinenbauer so konstruierte Instrument eine Ansammlung von bahnbrechenden Details werden sollte, hätte Leo Fender wohl in seinen kühnsten Träumen nicht gedacht. Dass ihm dieser Clou zwei Jahre später noch einmal um ein Vielfaches höher mit der Stratocaster gelingen sollte, wohl noch weniger.

Mittlerweile haben in den knapp 64 Jahren unzählige Versionen des „Bretts“ ihre Sternstunden erlebt und sich zum Teil auch bereits wieder von der Bildfläche verabschiedet. Eine der Abwandlungen der klassischen Solidbody-Version hält sich hingegen tapfer in der zweiten Reihe. Die Rede ist von der Thinline-Version, die uns als Fender Deluxe Tele Thinline CAR zum Test vorliegt. Genug der Geschichtsstunde, auf zum Test!

Facts & Features

Telecaster! Nun, das bedeutet in ihrer klassischen Auslegung ein Brett mit zwei Singlecoil-Tonabnehmern, dazu einen Ahornhals und den üblichen E-Gitarren Kram wie Tuner etc., fertig! War damals schön billig und setzte sich in Verbindung mit einem Twin Reverb in einer seiner Zeit unfassbaren Lautstärke auch im schwersten Bigband Gewitter problemlos durch. Es aber nur bei diesen rudimentären Eckdaten zu belassen, würde der Deluxe Tele Thinline CAR wahrlich Unrecht tun, immerhin wurde fast jedes Detail in den letzten Jahrzehnten verändert, verbessert oder einfach nur gepimpt. Aber stop, da war noch etwas, was hat es denn mit der Bezeichnung Thinline auf sich?

1 2 3 4 5 >

Klangbeispiele

  1. Profilbild
    Chick Sangria ••••

    „Vielleicht steht ja aufgrund der aktuellen politischen Lage in den USA demnächst der wirtschaftlichen Zusammenarbeit eine Mauer im Weg.“
    Das wäre doch mal Thema für einen größeren Artikel – was könnte sich ändern für die Industrie und den hiesigen Markt in der Ära Trump?

    • Profilbild
      Zetahelix ••

      Denkst du wirklich, ein Musikmagazin braucht einen politischen Anstrich?? Ich bin froh, dass man hier nicht über den Namen Trump stolpert, das gibts in 1000en von Gazetten

    • Profilbild
      amazonaman AHU

      Ich spekuliere dass die Mexico strat und die China strat gestrichen werden, und alles in gute kommt dann auch wieder aus USA, und nicht nur assembled in the USA. Schöne Vorstellung! Ob der Traum wahr wird? Achja die Preise pendeln sich auf Mexiko ein! Dann sag ich, Trump for president Hurra.

  2. Profilbild
    andreas1303 ••

    Die neue Brücke ist cool. Schade dass es die noch nicht in die American Standard geschafft hat. Eine American Standard mit dieser Brücke und den Noiseless Pickups würde ich sofort kaufen. (Hätten die nicht immer den schmaleren 42mm Hals, würde ich auch das Mexiko-Modell kaufen.)

  3. Profilbild
    Chick Sangria ••••

    Das ist die naheliegende Spekulation. Aber wenn hier mal jemand mit Kenntnis der Industrie kommentieren könnte, wäre ich sehr dankbar. Und andere sicher auch. Denn davon hängt ja letztlich das Timing größerer Kaufentscheidungen ab.
    Auch die Zollsituation ist mir nicht ganz klar – falls die EU auf die Strafzölle von Amerika mit ähnlichen Zöllen reagiert, schauen ja diejenigen in die Röhre, die auf dem Gebrauchtmarkt in Übersee einkaufen.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Fender Deluxe Tele Thinline CAR

Bewertung: 5 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 5
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Hersteller-Report Fender

AMAZONA.de Charts

Aktion