ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: LD Systems, Maui 28, Array System

Maui 28 Array System

21. Oktober 2011

Ob der Name Maui der neuen Aktivanlage von LD Systems etwas mit der zweitgrößten Insel des Archipels Hawaii zu tun hat, weil dort wegen der Wellen ein bekanntes Surferparadies ist, sei mal dahingestellt. Welle – Säulenlautsprecher – Zylinderwelle? Wer diesem Gedankensprung jetzt nicht sofort folgen kann, sollte einfach weiterlesen.

Dreiteiliges Maui 28 Array System

Dreiteiliges Maui 28 Array System

Das neue aktive Maui 28 Array System von LD Systems arbeitet nach dem Prinzip des Linienstrahlers und kommt mit neuen Ideen, die das Musikerleben einfacher machen. Die besondere Technologie der Maui 28 erzeugt eine sogenannte Zylinderwelle. Zudem lautet die Devise Plug and Play. Auf einen Subwoofer werden zwei Klangsäulen aufgesteckt, die über Steckverbindungen automatisch mit den Endstufen im Subwoofer verbunden sind und jegliche Kabel überflüssig machen. Das Ganze sieht schon etwas futuristisch aus, aber Bose hat es ja bereits auf der Musikmesse 2009 vorgemacht.

ANZEIGE
ANZEIGE

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    topwer

    Ich habe mich seit mehr als über 40 Jahren mit diversen Speaker Systemen herumgequält und war mit dem Sound nie richtig zufrieden.
    Mit der MAUI 28 habe ich endlich das BESTE System für kleinere bis mittlere Live Auftritte gefunden.
    Nicht nur die Gäste erleben einen verständlichen und harmonischen Klang, das Wichtigste ist aber für jeden Musiker, dass es auch auf der Bühne einen mitreißenden und kompakten Sound gibt.
    Wir sind somit seit 10 Monaten echte „MAUI Fans“

  2. Profilbild
    chrisrockkz 1

    Ich bin froh dass ich die Mauis kennenlernen durfte 😂
    Sie erleichtern mir auf Hochzeiten als DJ echt einiges, besonders mit ihrem Gewicht und klingen super. Bisher auf keiner Hochzeit das Gefühl gehabt, dass die Teile nicht ausreichen.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X