AMAZONA.de

Test: Mackie Big Knob Studio, Monitor Controller


Hervorragendes Doppelpack zum kleinen Preis!

Desktop Monitor Controller scheinen momentan das Produkt der Stunde zu sein. Ob nun durch den Erfolg der Crimson Serie von SPL oder dem immer stärkeren Trend zu Mehrfachfunktionen auf kleinstem Raum, die Kombination von Controller und Audiointerface ist im Homestudiobereich nicht mehr aufzuhalten. Sich dessen bewusst, hat auch Mackie Lunte gerochen und sich mit einer Neuauflage seiner Big Knob Serie rechtzeitig in Stellung gebracht. Mit dem Mackie Big Knob Studio liegt uns die mittlere Ausführung des neuen Triumvirats zum Test vor.

Mackie Big Knob Studio – Front

Konzeption

Der Mackie Big Knob Studio fungiert als Kombination von Controller und Interface, wobei die Kombination nicht zwangsweise parallel genutzt werden muss. Das Produkt kann auch nur als Controller für analoge Signalführung genutzt werden. Insgesamt können drei Stereosignale auf zwei Monitorwege plus eine Stereospur, welche zwischen -10 dB und + 4 dB umschaltbar ist, geroutet werden. Über einen USB-Ausgang kann der Mackie Big Knob Studio ebenfalls das Interface zum Computer übernehmen, wobei er zusätzlich über zwei Kopfhörerausgänge verfügt, die wiederum eine Talkback Mikrofonanbindung besitzen.

Vorderseite

Neben den beiden Kopfhörerausgängen, die mit dem USB-Signal und den Eingängen 1-4 beschickt werden können, befindet sich auf der Vorderseite des Gehäuses unter der Bezeichnung Stereo In 3/4 eine Miniklinke, um auf die Schnelle Devices aus der iPhone/iPad Liga anzuschließen und abzuhören. Das Signal wird in diesem Fall den rückseitig angebrachten Eingängen 3 und 4 vorgezogen und ist nicht als eigenständige Eingangsquelle zu verstehen.

Mackie Big Knob Studio – Vorderseite

1 2 3 4 >

  1. Profilbild
  2. Profilbild
    • Profilbild
      • Profilbild
        El_Wumme

        Aber nur, wenn ich wirklich ausschließlich das trockene Signal abhören möchte.

        Wenn ich z.B. mit Software-Amps arbeite (was sicherlich viele Amateur-Produzenten, und an die richtet sich der Mackie ja, machen), dann spielt die Latenz doch wieder eine Rolle.

        Oder wenn man Ermangelung eines externen Effektgerätes Vocals mit ein wenig Hall versehen aufnehmen möchte.

        Und dann kommt die Latenz doch wieder ins Spiel …

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Mackie Big Knob Studio

Bewertung: 5 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 5
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Hersteller-Report Mackie

AMAZONA.de Charts

Aktion