ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Samson C02, Kleinmembran Kondensator Mikrofon-Pärchen

(ID: 63350)

Verarbeitung

Hier gibt es keinen Grund zur Klage. Ich gehe davon aus, dass auch die C02 im Reich der Mitte gefertigt werden, ein Hinweis darauf findet sich bei genauem Hinsehen in der XLR-Buchse, bei der der Hersteller gerne auf die Goldbedampfung der Kontakte hinweist. Edelmetall hin oder her, der XLR-Stecker rastet hier perfekt ein und sitzt ohne Spiel. Das Mikro ist kein Fliegengewicht, beim Korpusmaterial würde ich auf Messing tippen. Die Kapsel ist durch ein engmaschiges Gitter geschützt, das einen recht robusten Eindruck hinterlässt. Auch die seitlichen Schalleintrittsöffnungen sind mit einem Schutzgitter hinterlegt.

ANZEIGE

Obwohl das C02 kein Wechselkapselsystem ist, lässt sich die Kapsel abschrauben, vielleicht war da mal was von Samson angedacht? Jedenfalls zeigt sich auch hier eine saubere Verarbeitung.

foto3_Kapsel

Dies setzt sich auch beim Zubehör fort. Die Mikroklemmen sind komplett geschlossen, so kann das C02 nicht aus der Klemme rutschen. Das Mikro wird von einem Gummischlauch gehalten, der an den Enden überlappt und in einen Plastikhalter greift. So ist ein gewisser Rumpelschutz gegeben, nicht so toll, wie bei einer vollwertigen Mikrospinne, aber ausreichend und optisch dezenter.

ANZEIGE

foto4_Mik+Klemme

Der mitgelieferte Windschutz besteht auch nicht nur aus einem Schaustoffteil, sondern ist innen mit einem Plastikring verstärkt und die seitlichen Mikrolamellen werden nochmals separat von einer stärkeren Gaze geschützt. Ob das klangliche Vorteile bringt, ist schlecht zu beurteilen, aber jedenfalls hat sich hier jemand wirklich Mühe gegeben.

Das Ganze sitzt gut verpackt in Formschaum in einem schlichten Plastikcase, das zum besseren Transport einen Tragegriff integriert hat.

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    gaffer AHU

    Guter Test, denke auch schon länger darüber nach. Aber eigentlich bei diesem Preis kein Grund dafür da. :)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X