Test: Samson C02, Kleinmembran Kondensator Mikrofon-Pärchen

25. Oktober 2013

Ein nettes Paar

Wer billig kauft, kauft zweimal, sagt der Volksmund. Die Samson C02 Kleinmembran-Kondenser sind nun mit einem Straßenpreis von 99,- Euro das Paar beileibe kein Hochpreisprodukt, ob der Leitsatz auch hier zutrifft, möchte ich in den kommenden Zeilen untersuchen.

Vorstellung

Die Form des C02 ist die klassische, schnörkellose Stäbchenform. Mit 20 mm ist das Mikrofon recht schlank, die Länge beträgt 15 cm. Auch das Gewicht liegt mit 170 Gramm im Durchschnitt. Das Metallgehäuse ist durchgehend mattsilber, dezent in Schwarz ist der Firmenname und die Typenbezeichnung aufgedruckt. Das kleine goldfarbene Symbol auf der Kapsel weist das Mikro als Superniere aus.

foto1_C02-Pair

Geliefert werden die beiden Mikros in einer Plastikbox. Hier finden auch noch Shock-Mount-Klemmen und die Windschütze Platz. Das ist schon mal eine ganz ordentliche Ausstattung.

foto2_Box

 

Forum
  1. Profilbild
    gaffer  AHU

    Guter Test, denke auch schon länger darüber nach. Aber eigentlich bei diesem Preis kein Grund dafür da. :)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.