AMAZONA.de

Test: Taurus Qube-450, Bassverstärker


Polnischer Stier mit 450 Watt Leistung

Die polnische Firma Taurus schickt den Taurus Qube-450 in die Stierkampf Arena zum Testen. Die in Sopot, Polen ansässige Firma Taurus kann mittlerweile auf über dreißig Jahre Erfahrung in Sachen Gitarren- und Bassamp-Fertigung zurückblicken. Die Firma versteht sich als Fertigungsstätte von Amps, Cabinets und Effekten für Gitarre und Bass.

In den frühen 1980ern entstanden noch unter dem Namen Box Electronics erste Amps. Diese wurden von Firmenchef Adam Kozakiewicz in seiner Band „The Jeep“ eingesetzt und erfreuten sich nicht nur dort großer Beliebtheit. Ab 2004 firmierte man sich erstmals unter dem Namen Taurus und wirbt mit dem Slogan „Taurus is made by Musicians for Musicians. Na, wenn das mal keine Ansage ist, die Messlatte wandert dabei gedanklich gleich mal ein paar Einheiten nach oben.

Beitragsbild

— Taurus Qube-450 Bass Amp —

Erster Eindruck

Kompakt, handlich und leicht. Rein äußerlich kann der Amp durch elegantes und klares Design punkten. Die Amp-Front verspricht schnörkellose Bedien- und Regelmöglichkeiten. Die inneren Werte kommen nun auf den Prüfstand.

Input

Per Klinkeneingang kann der Spieler zunächst wahlweise einen Active-Input bzw. Passive-Input wählen. „Zur Not kann man auch mal zwei Bässe gleichzeitig ranhängen“, denke ich mir in einem kurzen Anflug von Faulheit, denn bei einem Basswechsel müsste man ja auch das Kabel ziehen.

Aber mal die Kirche im Dorf gelassen, eine Unterscheidung  der Eingangsempfindlichkeit ist durchaus sinnvoll, denn ein aktiv ausgelegter Bass liefert wesentlich mehr Output an die Vorstufe im Amp. Zusätzlich muss der anliegende Bass Ausgangspegel noch optimal angepasst werden. Das regelt der Gain-Regler. Eine Übersteuerungs-LED gibt es nicht, wenn es zerrt, hat man schlicht zu viel Gain benutzt. Mag man aber diesen angezerrten Sound, entscheidet wie so oft der individuelle Geschmack.

1 2 3 4 5 >

Klangbeispiele

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Taurus Qube-450

Bewertung: 5 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 5
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Aktion