AMAZONA.de

Top News: Universal Audio Software 9.3, Plug-ins


Legendäres Korg SDD-3000 Delay erhältlich

Das nächste Update der Universal Audio Software steht mit Version 9.3 zum Download bereit. Wie üblich versorgt der amerikanische Hersteller seine Kundschaft mit neuen Plug-ins, darunter das überaus interessante Digital Delay auf Basis des Korg SDD-3000. Aber auch die anderen neuen Plug-ins erscheinen sehr interessant.

Korg SDD-3000

In enger Partnerschaft mit Korg hat Universal Audio das Korg SDD-3000 Digital Delay Plug-in entwickelt. Die Original-Hardware wurde 1982 veröffentlicht und vor allem durch den U2-Gitarristen „The Edge“ berühmt. Die Stilrichtung New Wave und ein Großteil der Musik der 80er Jahre wurde von diesem Delay geprägt.

Laut Universal Audio wurde für die Nachbildung ein „vintage“ Referenzgerät mit Operationsvorverstärkern von JRC herangezogen, die analoge Eingangs- und Ausgangssektion sowie die charakteristische Filterschaltung für die Formung der Delay-Wiederholungen wurden akribisch modelliert. Zusätzlich verfügt das Korg SDD-3000 Digital Delay Plug-in über die Funktionen Tempo Sync, Multiple Stereo Modes und Rhythmic Subdivisions. Klingt alles sehr vielversprechend und der Preis liegt mit 199,- Euro im normalen UAD-Bereich.

Dytronics Cyclosonic Panner

Ebenfalls aus den 80er Jahren stammt der gleichnamige Auto-Panner von Dytronics Cyclosonic, der in diesem Fall von Softube exklusiv für die UAD Plattform entwickelt wurde. Der Cyclosonic Oanner bietet beeindruckende Panning- und Modulationseffekte und erzeugt sofort Bewegung und Stereo-Charakter für jede Klangquelle.

Laut Universal Audio soll das Plug-in aufgrund des bidirektionalen „Round-Sound“ Pannings eine einzigartige, dreidimensionale Klangbühne bieten. Der Dytronics Cyclosonic Panner ist für 149,- Euro erhältlich.

Sonnox Oxford Dynamic EQ

Bei diesem Plug-in handelt es sich um einen dynamischen EQ mit der Oxford-typischer Transparenz und Einstellmöglichkeiten. Fünf Bänder der „R3 Typ 3“ dynamischen Entzerrung mit proportionaler Filtergüte und optionalem Shelf-Charakter bietet das Plug-in.

Alle Bänder des Sonnox Oxford Dynamic EQ können sich fließend überschneiden, pro Band stehen flexible Side-Chain-Regler bereit. 249,- Euro kostet das Plug-in im UAD Webstore.

ENGL Savage 120 Amplifier

Der neue ENGL Savage 120 wurde von Brainworx für Universal Audio entwickelt und bietet laut Hersteller „einen peitschenden und monströsen Punch von ENGLs teuflischem High Gain Amp“.

Das Plug-in bietet einerseits den typischen Crunch- und Distortion-Sound des Original-Verstärkers, bietet zusätzlich aber 100 Aufnahmeketten sowie integrierte, klassische Effekte (Delay, Noise Gate, Lo/Hi Pass Filter) für die weiterführende Klanggestaltung. Für 149,- Euro gehört der Savage 120 euch, Besitzer von anderen UAD ENGL Plug-ins erhalten den Savage 120 bereits für 99,- Euro.

AMS RMX16 Expanded

Nicht neu, aber überarbeitet wurde das Digital Reverb Plug-in des AMS RMX16. Die satten Hallprogramme des RMX16 sind weltweit bekannt, in der aktuellen Version „spendiert“ UAD dem Plug-in neun seltene, maßgeschneiderte Programme, mit denen die klanglichen Möglichkeiten des ursprünglichen RMX16 Plug-in verdoppelt werden. Mit 810 ms Delay, helleren Räumen und Variationen der legendären RMX16-Programme Nonlin, Reverse und Plate erhält das neue AMS RMX16 Plug-in laut Hersteller ein leistungsstarkes Update. Erhältlich für 349,- Euro, Besitzer des Vorgänger-Plug-ins können für 49,- Euro updaten.

  1. Profilbild
    Sudad G ••

    Kompliment! Auf das Korg SDD-3000 Delay als Plug-In hab ich schon lange gewartet. Es hat einen ganz eigenen Chrakter und klingt extrem warm und stereophon. Habe das kleinere SDD-2000 öfters im Einsatz und das wird auch nicht ewig leben. Ich finde es schön, dass UAD auch alte digitale Klassiker versucht zu emulieren, denn die werden meist nicht mehr gebaut im Gegensatz zu vielen anaolgen Klassikern ( z.B. 1176, LA-2A, Neve etc.)
    Schön wäre noch das legendäre Roland SRV-2000 Reverb als Plug-In im PC zu haben. Es klingt auch irgendwie edel und teuer, aber anders als ein Lexicon oder TC. Daneben wären noch bestimmte Phaser ganz nett. Vielleicht arbeitet UAD bereits daran.

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Universal Audio Software 9.3

Bewertung: 0 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 5
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Hersteller-Report Universal Audio

Aktion