ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Violectric Chronos, Mobiler DAC und Kopfhörerverstärker

15. Juli 2021

Mobiles Abhören in bester Qualität

violectric chronos

Violectric Chronos, Mobiler DAC und Kopfhörerverstärker

Vom deutschen Hersteller Violectric hatten wir bisher ausschließlich Kopfhörerverstärker bei uns im Test. Mit dem Violectric Chronos könnte sich das aber zeitnah ändern, denn über einen solch kompakten mobilen DAC und Kopfhörerverstärker berichten wir nicht jeden Tag.

Was bietet der Violectric Chronos?

Der Violectric Chronos verfügt über einen USB-C-Anschluss, lässt sich mit Hilfe beiliegender Kabel aber auch über Micro-USB oder Lightning an einen Computer oder ein mobiles Endgerät anschließen. Unterstützt wird Windows 10, macOS, iOS und Android – ein zusätzlicher Treiber ist nicht notwendig.

ANZEIGE

Violectric_Chronos mobile dac

Kompakt und leichtgewichtig ist der Chronos, denn seine Maße belaufen sich auf Jackentaschen-kompatible 44,5 x 24 x 10 mm. Da muss man eher aufpassen, dass man ihn nicht verliert, anstatt zu überlegen wie man ihn transportiert. Vergleichbare Produkte sind bspw. Ultrasones Naos oder der microDAC von M-Audio.

Die technischen Daten des mobilen DACs Chronos lassen aufhorchen, unterstützt er doch Raten von bis zu 384 kHz (bei 32 Bit). DSD 256 kann er ebenfalls. Die langjährigen Erfahrungen von Violectric im Bereich der Kopfhörerverstärker hat das Unternehmen mit Sitz in Konstanz am Bodensee auch beim Chronos einfließen lassen. Davon zeugt die Ausgangsleistung von 2x 30 mW (an 32 Ohm) bzw. 2x 5mW (an Ohm). Damit sollten sich eine Vielzahl von Kopfhörern am Chronos in adäquater Qualität betreiben lassen.

ANZEIGE

violectric chronos mobile dac

Neben dem eingangs erwähnten USB-C-Anschluss bietet der Violectric Chronos lediglich zwei Plus-/Minus-Buttons über die die Lautstärke geregelt werden kann. Je nach Art des Audiomaterials leuchtet die Schrift auf dem Display in unterschiedlichen Farben. Hier heißt es also: anstecken, Start drücken, hören, fertig.

Die ersten Chronos DACs/Kopfhörerverstärker sollen zeitnah ausgeliefert werden. Der Preis beträgt 199,99 Euro.

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politischen Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE