ANZEIGE
ANZEIGE

Bettermaker Stereo Passive Equalizer, digital gesteuerte Analog-Hardware

Analoger Sound, digital gesteuert

3. April 2022
bettermaker stereo passive equalizer

Bettermaker Stereo Passive Equalizer, digital gesteuerte Analog-Hardware

Die Firma Bettermaker entwickelt hochwertiges Outboard-Equipment, das in der Regel komplett analog aufgebaut ist, aber digital gesteuert wird. So auch beim neuesten Produkt, dem Bettermaker Stereo Passive Equalizer.

Was ist der Bettermaker Stereo Passive Equalizer?

Beim Stereo Passive Equalizer handelt es sich um einen 2 HE messenden Equalizer, der nach dem bekannten Pultec-Prinzip aufgebaut ist, d. h. Frequenzen können gleichzeitig geboostet und verringert werden. Entsprechend bietet der Bettermaker SPE pro Frequenzband jeweils zwei Regler (Lo Boost/Lo Cut – Hi Boost/Hi Cut).

ANZEIGE

bettermaker stereo passive equalizer

Während es für den Lo-Frequenzbereich mit 20, 30, 60 und 100 Hz vier feste Frequenzen gibt, bietet der obere Frequenzbereich HI-Boost satte acht Frequenzen (3, 4, 5, 6, 8, 10, 12, 16 kHz). Hinzu kommen noch zwei Air-Bänder mit 20 und 28 kHz. Mit Hilfe des mittig angebrachten Drehreglers lässt sich die Güte des HI-Boost-Filters einstellen. Der Hi-Cut bietet mit 5, 10 und 20 kHz drei Auswahlmöglichkeiten. Da der SPE vor allem auf den Mastering-Bereich abzielt, sind alle Drehregler des Equalizers gerastert. Insgesamt wirkt die Verarbeitung sehr hochwertig.

Rückseitig wartet der Stereo Passive Equalizer mit symmetrischen XLR-Ein- und Ausgängen auf. Hinzu gesellen sich der Anschluss für das externe Netzteil sowie ein USB-Port, der zur Verbindung mit einem Computer dient.

ANZEIGE

bettermaker stereo passive equalizer

Diese Verbindung ermöglicht die Steuerung des SPE über ein Plug-in, so dass man den Equalizer unter Windows und macOS (VST3, AU, AAX) aus der DAW heraus steuern kann.

In diesem Sinne bietet der Stereo Passive Equalizer also das Beste aus beiden Welten. Analoger Sound (und Bedienung), digital gesteuert. Bindet man den SPE in die DAW ein, stehen zusätzlich noch zwei weitere Features bereit: Digital HPF (Hochpassfilter mit 24 dB/Oktave) und ein Spektrum Analyzer.

Der Bettermaker Stereo Passive Equalizer ist ab sofort zum Preis von 2.379,- Euro erhältlich.

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X