Blue Lantern BLM 7200, Synthesizer nach ARP 2600

21. August 2019

Vom ARP 2600 inspiriert

Der Blue Lantern BLM 7200 Modular Synthesizer hat ein großes Vorbild: den ARP 2600. Es handelt sich dabei ausdrücklich um keinen Klon, wie etwa andere 2-6er-Projekte, sondern um eine moderne Interpretation der Struktur und Elemente des analogen Klassikers von Alan R. Pearlman.

Der Blue Lantern BLM 7200 ist kein System, das aus einzelnen Modulen besteht, auch wenn er auf dem Modulsortiment des Herstellers basiert. Das Gerät ist als Desktop-Synthesizer mit durchgehende Frontplatte aufgebaut. Der Signalweg muss über Patchbuchsen komplett hergestellt werden, eine interne, halbmodulare Vorverkabelung wie beim Vorbild ist nicht vorhanden. Deswegen wird der BLM 7200 vom Hersteller als Modularsystem bezeichnet, auch wenn die einzelnen „Module“ nicht ausgetauscht werden können.

Gegenüber dem originalen ARP 2600 wurde auf einen Reverb-Effekt und einen internen Lautsprecher verzichtet, ansonsten sind alle Bestandteile der Klangerzeugung vorhanden. Als Ersatz für den Federhall wurde ein Modul mit FX-Send und Return integriert und an das Amp-Modul kann ein kleiner Lautsprecher oder auch ein Kopfhörer angeschlossen werden.

Blue Lantern BLM 7200 mit schwarzem Panel

Blue Lantern BLM 7200 mit schwarzem Panel

Die vollständige Liste der BLM 7200 Module umfasst:

• Midi to CV converter
• Europa VCO (Discrete Tri Core) sine, ramp, square, triangle waves
• Europa VCO (Discrete Tri Core) sine, ramp, square, triangle waves
• Cubensis VCO (Zero Through) sine, ramp, square, triangle waves
• FM Sinus problem (Analog Wave Folder)
• Cydonia Stereo BI-Phase Filter (Stereo Analog filter) and Stereo VCA
• Mix Em Up Pro: Audio Mixer, Noise Generator, Sample and Hold, Ring Mod (633 chip)
• Buffer Multiple and Analog Arp 2600 Switch
• Simple ADSR v2
• Duo Quantizer
• Simple Wave Folder (serge diode influenced)
• Simple ADSR v2
• Voltage Processor: 0-5v and 0-10v
• Cyllene VCLFO (digital electric druid firmware)
• Cyllene VCLFO (digital electric druid firmware)
• Trippy Dual AR generator
• Trippy Dual VCA
• Quinarius : Envelope Follower, Booster, Gate Extractor, Comparator, Slew Detector

In der oberen „1 HE-Reihe“:
• DC Mixer, Lag Processor, Monitoring amp
• FX Send and Return

Der BLM 7200 wird von Blue Lantern in kleiner Serie gefertigt. Aktuell werden Vorbestellungen für die nächste Produktionscharge angenommen, die der Reihe nach abgearbeitet werden. Es kann bei der Bestellung zwischen einem schwarzen und einem blauen Panel gewählt werden. Der Preis beträgt 1.375,- Dollar.

Forum
  1. Profilbild
    iggy_pop  AHU

    Erinnert irgendwie an die Wavemaker-Systeme, was Farbe und Layout angeht.
    .
    Auf den ersten Blick erscheint das Frontpanel alles andere als übersichtlich. Nichts für besoffene Birne auf verdunkelter Bühne.
    .

    • Profilbild
      Emmbot  AHU

      Ja dann lieber das schwarze Pannel – diese ganzen Zusatzaufdrucke auf dem Blauen, machen es ja nicht einfacher da durch zusteigen.

      • Profilbild
        iggy_pop  AHU

        Die Anordnung der Bedienelemente ändert sich dadurch nicht, und auch nicht die Übersichtlichkeit — um das Ding live einsetzen zu können, muß man sich sehr lange damit beschäftigen. Und in welchem Maße die Kabel und Stecker mit Knöpfen und Fingern kollidieren, möchte ich mir lieber nicht ausmalen — nichts für Grobmotoriker.
        .
        Ist wohl eine notwendige Konzession an die Größe des Gesamtpakets.
        .

  2. Profilbild
    lightman  AHU

    Das Teil kann bestimmt was, wirkt auf mich aber alles andere als einladend. Da wird einem ja schwindlig, wenn man dieses Meer an Knöpfen und Patchpunkten sieht.

      • Profilbild
        lightman  AHU

        Mag sein, ich habe bezüglich größeren (semi-)modularen Systemen bisher nicht viel Erfahrung, außer mit dem ARP 2600, aber der ist ja bekanntermaßen vorbildlich zugänglich. Ich finde, bei diesem System hier hätte man die einzelnen Module stärker optisch absetzen können, um den Augen ein Leitsystem zu geben. Ist aber vielleicht auch anders, wenn man tatsächlich davorsitzt, man kann sich an alles gewöhnen.

  3. Profilbild
    D-Joe

    also ich finde den Blauen echt sexy!!!
    vielleicht wird der mal bei mir zu Hause stehen… :-)

  4. Profilbild
    pol/tox  

    Blue Lantern Module sind auch eher unübersichtlich wie ich finde… und keine großen Schönheiten =) aber das ist Geschmackssache.
    Der Blue Lantern Dude hat vor Jahren mal für uncoole Publicity gesorgt, deswegen bleibe ich weiterhin abgeneigt…
    Wobei mir die Idee eines solch großen Semi-Modularen von einer Eurorackbrand schon gefällt…

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.