ANZEIGE
ANZEIGE

30 Jahre Nirvana Album In Utero: Großes Band Interview

30 Jahre Nirvana In Utero: Conan O’Brien befragt Krist Novoselic, Dave Grohl und Steve Albini

6. November 2023

30 Jahre ist es her, dass das Album In Utero von Nirvana veröffentlicht wurde. Der Nevermind Nachfolger wurde in einem großen Making of: Nirvana In Utero von unserem Redakteur Dimitri vorgestellt. Es war das letzte Album von Nirvana.

ANZEIGE
Affiliate Links
NMR Brands Puzzle Nirvana Nevermind
NMR Brands Puzzle Nirvana Nevermind Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Nun haben sich aus Anlass des 30-jährigen Jubiläums die Nirvana Bandmitglieder Krist Novoselic, Dave Grohl und der Produzent des Albums, Steve Albini von der Late Night Legende Conan O’Brien interviewen lassen. Dieses Interview fand im Rahmen der Podcast Serie Conan needs a Friend statt. Der Podcast wurde teilweise als Video veröffentlicht.

Das Besondere an dieser Ausgabe ist, dass der Podcast nicht in den üblichen Räumlichkeiten durchgeführt wurde, sondern im Studio von Steve Albini.Conan O’Brien ist wie Harald Schmid für seinen schwarzen und absurden Humor bekannt, den er in dieser Ausgabe abstellt. Er outet sich als Fan und Kenner des Albums In Utero, was an dem Niveau der Fragen und der Gedanken, die sich Conan O’Brien über das Album gemacht hat, deutlich wird. Außerdem ist Conan O’Brien ein passionierter Gitarrist. Interessanterweise wurde In Utero fast gleichzeitig mit der ersten Late Night Show, die Conan moderiert hat, veröffentlicht.

Conan O’Brien

Dieses Wissen und Einfühlsamkeit belohnen Dave Grohl, Krist Novoselic und Steve Albin mit sehr guten Antworten. Interessant ist natürlich der Vergleich zum Megaseller Nevermind und die Rolle von Produzent Butch Vig. Steve Albini erzählt, dass beide immer wieder dieselben Bands produzierten und lange Zeit einen ähnlichen Produktionsstil verfolgten. Steve Albini hat sich auf den Job als Produzent nicht beworben. Es war der Wunsch von Nirvana, dass Steve Albini die Band produziert. Steve Albini nahm das Angebot der berühmtesten Band der Welt aber nicht sofort an, sondern stellte schriftlich Bedingungen. Dieses Schreiben ist erhalten und wird im Podcast thematisiert.

Natürlich ist der Podcast nicht nur von tiefgehenden Gesprächen geprägt. Die Basictracks wurden innerhalb einer Woche aufgenommen und daher hatte die Band viel Zeit für Blödsinn. Beispielsweise haben sie Rockstars mit Telefonstreichen übers Ohr gehauen. Interessant ist, dass Dave Grohl zu Hause kein Nirvana hört. Er kann sich aber genau an die Aufnahmen erinnern und weiß, was zu der Zeit passiert ist. Wenn er Nirvana hört, achtet er meist auf sein Schlagzeugspiel und ärgert sich über seine Fehler und Tempo. Einmal hörte er Nirvana mit seiner Tochter im Autoradio und war überrascht, das sie jede Textzeile des Songs kannte. Das Gespräch über Kurt Cobain zwischen beiden hat was sehr Rührendes.

Thematisiert wird auch die Auswirkung auf das Bandgefüge durch den plötzlich einsetzenden Erfolg. Nirvana waren wirklich bettelarm und befanden sich plötzlich im Rock Olymp wieder.
Zwei Jahre tourten sie mit Nevermind und gingen danach sofort in das Studio, um In Utero aufzunehmen. Spannend fand ich auch, wie die Texte des Albums nach dem Tot von Kurt Cobain interpretiert wurden, um dort Anzeichen für den Suicid zu suchen. Diese Interpretation wird von allen Beteiligten abgelehnt.

ANZEIGE

Steve Albini

Ein sehr guter Podcast, ich würde sogar sagen, dass es einer der besten aus der Reihe Conan needs a Friend ist. Das liegt sicher daran, dass man mit Informationen aus erster Hand versorgt wird, denn in diesem Podcast sitzen die Protagonisten des Albums In Utero und werden von einem echten Kenner der Band befragt.

Mögt ihr Nirvana? Was haltet ihr von diesem Podcast?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Soundreverend AHU

    Vielen Dank für den Tip, da werde ich mal reinhören. Es gibt so viele spannende Podcasts aber viel zu wenig Zeit sie zu hören…

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X