width=

10. April 2015

Einsame Spitze, der Accelerator 32

16_Musikmesse_2010_RT_Accelerator-580x435

Das Statement von Zierenberg im ersten Testbericht kann ich nur voll und ganz unterstreichen. Ich habe einen voll aufgerüsteten Accelerator 32, und bin total damit zufrieden. Er hat einen unglaublichen Druck und eine Wärme, die ihres Gleichen sucht. Aber wie viele hier schreiben, ist der Accelerator kein VA sondern ein Hybrid Synthesizer wie Jupiter 80, Prophet 8 und 12 und Pro 2. Die Propheten sind nämlich auch nicht voll analog, nur die Filter sind wie beim Accelerator analog. Ich kann mich noch gut an Jörg’s Aussage auf der Musikmesse erinnern, als man versuchte ihn auf die VA Schiene festzunageln und er sich heftigst dagegen gewehrt hat. Es ist nämlich eine Augenwischerei wenn manche Hersteller behaupten, ihr Synthesizer sei echt Analog.

Nur weil der Signalweg analog ist, darf man das schon behaupten. Mein Yamaha SY 1 ist echt analog, oder die anderen alten Kisten. Der einzigste Lichtblick im analogen Bereich dürfte der MFB Dominion 1 sein, von der neueren Generation. Zurück zum Accelerator. Meiner Ansicht nach ist er einzigartig auf dem Planeten, auch was seinen ganz eigenen Sound anbelangt. Kein anderer Synthesizer klingt wie er, und keiner von meinen vielen Synthis kann das was der Accelerator kann. Kein einziger Sound bricht bei einem Soundwechsel ab, und sein 8 facher Stepsequencer ist echt Klasse. Und sein flexibler Bus Eingang ist allererste Sahne.

17_Musikmesse_2010_RT_Accelerator_Matrix-580x435

 

Die 2600 Euronen für den ACC mit beiden Stimmenerweiterungen habe ich noch nie bereut, und würde ihn sofort wieder kaufen. Und der Service von Jörg Schaaf ist einzigartig, jeder Verbesserungsvorschlag wird dankbar angenommen und versucht umzusetzen. Versuche das einmal bei Dave Smith, da bekommt man keine Antwort.
Jörg scheint schon an einem neuen Synth zu basteln, wobei ich mich frage was er noch verbessern will.

Fazit
Einsame Spitze, und Hammer Gerätschaft.
Forum
  1. Profilbild
    Tyrell  RED 2

    Ich habe gerade mal ein paar Stores gecheckt, weil ich wissen wollte was der aktuell kostet, aber offensichtlich ist der Accelerator vom Markt verschunden.

    • Profilbild
      Jörg Schaaf  

      1998.- Euro kostet er und ist sofort lieferbar.

      Bei Justmusic gibt es ein Vorführmodell zum Schnäppchenpreis.

      http://www.....tueck.html

      Er hat übrigens keine Analogfilter. Ich hatte mich gegen den Begriff VA Synthesizer gewehrt, weil er auch andere Dinge kann, als nur typische VA Klänge. Die Orgelemulation etwa, Phasenmodulation oder auch das String Filter.

  2. Profilbild
    changeling  AHU

    Woher stammt die Info, das die Filter analog seien? Auf der Radikal Technologies Homepage steht davon nichts und 64 Analog-Filter mit den Erweiterungen (zwei pro Stimme) halte ich für unwahrscheinlich, dann hätte der Spectralis auch mehr als nur die eine Hybrid-Stimme.

    Wo der Jupiter 80 analog sein soll ist mir auch schleierhaft.

  3. Profilbild
    mhagen1  

    Danke für den Erfahrungsbericht. Ohne jetzt zum 1000. Mal die digital/analog-Diskussion lostreten zu wollen, aber der Prophet 08 hat analoge Oszillatoren, wie auch der Evolver. Dazu kommen beim Evolver noch zwei digitale. Meine Erfahrung mit Dave Smith Instruments ist übrigens sehr positiv. Mails wurden immer innerhalb eines Tages kompetent beantwortet.

    • Profilbild
      AMAZONA Archiv

      Sehr komisch, der Reparaturfachmann der für DSI in unserer Region zuständig ist hat mir aber zu meinem Prophet 8 etwas anderes gesagt als er letztens hier war. Scheint doch nicht so analog zu sein, wie ich dachte. Aber egal, Hauptsache er funktioniert wieder.

  4. Profilbild
    Jörg Schaaf  

    Ich habe mit Dave Smith mal darüber gesprochen. Bei den analogen Oszillatoren des Evolvers werden die Sägezahn Schwingungen digital in einem DSPic erzeugt anschließend analog mit einem Curtis Chip in die verschiedenen Wellenformen umgewandelt.
    Wie sich die Sache bei den neueren DSI Synthesizern verhält weiß ich nicht.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.