Test: KARO Sound Librarys für Korg Kronos

31. Juli 2013

Sample-Futter für den Göttervater

Karo-580x280

KARO Sound ist eine deutsche Sample-Schmiede, die sich seit einigen Jahren mit Sample-Librarys für Korg Oasys und M3 einen Namen gemacht hat. Für Korg Kronos und Kronos X haben Oliver Rehn und Kurt Ader in den letzten beiden Jahren neue Librarys veröffentlicht. Gerade der Kronos X mit seiner Festplatten- und RAM-Erweiterung ist dafür prädestiniert, eine Menge Samplematerial gleichzeitig und in Echtzeit zur Verfügung zu stellen. Der Korg Kronos X, den mir Korg für diesen Test zur Verfügung gestellt hat, war mit allen verfügbaren KARO Sound Librarys bestückt. Ich möchte Euch eine Auswahl davon vorstellen.

Oliver Rehn im Studio

Oliver Rehn im Studio

String-Wunder aus Mannheim

Die Geschichte um die Entstehung der beiden Librarys EXs50 KARO Symphonic Library und EXs51 KARO Unison Orchestra, die gleichzeitig die Gründungsgeschichte von KARO Sound ist, haben Oliver Rehn und Kurt Ader vor ein paar Jahren in einem Interview auf unserer Homepage selbst erzählt. Kurz gefasst: Beiden genügte die Qualität der Streicher des damals aktuellen Korg Oasys nicht. Sie nahmen die Streicher-Sektionen der Mannheimer Philharmoniker selbst auf und verarbeiteten diese zu Multisamples – die erste kommerzielle Library von KARO Sound war geboren.

Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    Marc

    Ich selbst besitze zwei KRONOS und nutze sehr viel von Kurt die Samples. Symphonic Library, Unison Orchestra, Scores & Textures, Upright Piano, Dance Composer, Tape Instruments und noch einige mehr darf ich mein Eigen nennen. Von der Soundqualität mit Abstand das Beste überhaupt. Die Preise der KARO-Libraries sind Gerechtfertigt und Angemessen. Freue mich schon auf kommendes Soundmaterial :-)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.