ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

TECHNO - Made in Frankfurt

Profilbild
smoo am 23.12.2019 01:32 Uhr
Etwas vom Schrägsten und Unstrukturiertesten was ich je zu zwei Dritteln las. Beim "Detroit hat zuviel Groove" war die Schmerzgrenze erreicht. Aber auch wenn der Text schmerzhaft zu lesen ist, danke dem Autor für die offensichtliche Hingabe an Techno (evtl zu stark beschränkt auf eine kleine Szene) und evtl einem…

Test: 1010music Blackbox, Compact Sampling Studio

Profilbild
smoo am 22.11.2019 10:38 Uhr
Ich nutze die Blackbox schon eine Weile. Grundsätzlich genial. Nachteile: Probleme mit Midi Clock. Nur Delay und Reverb Die Bearbeitung von einzelnen Slices ist nicht möglich oder ich verstehs nicht.

Test: Behringer Pro-1 Analogsynthesizer, Sequential Circuits Klon

Profilbild
smoo am 14.11.2019 15:48 Uhr
Super Test! Da war genau das drin was ich wollte. Auch wenn ich den Pro-1 schon habe. Endlich verstehe ich warum ich Tri-basierte VCOs so viel mehr schätze als Sägezahncore. Allerdings war ich vom Doepfer A111 (Version 1 CEM 3340) trotzdem überhaupt nicht beeindruckt. Ich habe ihn damals (ca 17…

Test: Native Instruments Maschine Studio & Maschine Software 2.0

Profilbild
smoo am 17.02.2014 15:07 Uhr
Sehr guter Test, der einzige Test, der ziemlich genau das vermittelt, was ich über den Maschine Studio Controller denke. Eine kleine Ergänzung (Ich glaube das wurde nicht erwähnt). Reaktor-Instanzen (z.B. Space Master 2) kann man laden, ohne Reaktor. Und sie sofort editieren, als sitzt man vor einem Hardwareteil. In der…

Test: Midas Venice F16, Professional Audio Mixing Desk

Profilbild
smoo am 08.08.2013 13:31 Uhr
Das Pult ist bei mir seit einigen Monaten im Einsatz - im Studio als Drumsubmix - und klingt einfach genial für den Preis. Daneben steht das GSR-24r und es fällt klanglich nicht wirklich ab, ich könnte nicht sagen was mir besser gefällt, es ist einfach etwas anders. Dasselbe betrifft den…

Test: Arturia, Spark, Hybrid-Drum-Machine

Profilbild
smoo am 21.07.2011 06:54 Uhr
Ich habe es gekauft gestestet und wieder zurückgegeben. Ich ziehe Machine vor, das geht viel mehr in die Tiefe, genauso wie (und vor allem) Geist mit einem Controller. Ist man sich von Guru und Geist die zahlreichen Möglichkeiten der Fineadjustierung von Parametern gewohnt, dann vermisst man das bei Spark. Vielleicht…
ANZEIGE