ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Test: Yamaha CP88, CP73, Stagepiano

Profilbild
Martin AnderssonRED am 12.02.2023 10:46 Uhr
Klar, "direkte Bedienung" gab es auch schon früher, nicht nur von Yamaha. Hier sind die Parallelen zu Nord Stage und Nord Piano aber offensichtlich: das Grundlayout mit verschiedenen Klangerzeugern mit On-Off-Schalter, direkter Kontrolle der Oktavlage, Split-Zuordnung und eigenem Volumenpoti samt LED-Kranz. Auch das Layout sieht den Nords schon verdächtig ähnlich…

Piano Lounge 7: Wie stimmt man ein Klavier?

Profilbild
Martin AnderssonRED am 11.02.2023 18:36 Uhr
Ja, da hast Du ganz Recht, danke für den Hinweis. Eigentlich sollte da "eindimensional" stehen. Da kann man sich den Text auch fünfmal zur Korrektur durchlesen, gewisse Fehler fallen einem einfach nicht auf :-) Ich gebe gleich dem Lektorat Bescheid, um die Stelle zu korrigieren.

Test: Acidlab Miami, TR-808 Clone Drumcomputer

Profilbild
Martin AnderssonRED am 04.02.2023 12:19 Uhr
Es lebe der Garten Unterschied!

Einstieg Eurorack Modular-Synthesizer. Was braucht man am Anfang?

Profilbild
Martin AnderssonRED am 06.01.2023 13:49 Uhr
Fortsetzung... Für mich sind Modularsysteme eine Art Baukasten, um meine Sounds für Filme oder Klanginstallationen mit wenig Aufwand direkt und einfach umzusetzen. Oft weiss ich dabei schon vorher, wie ich ungefähr vorgehen werde. Da spare ich mit dem Modularsystem im Vergleich zu Software eher Zeit. Mir persönlich genügen dazu ein…

Einstieg Eurorack Modular-Synthesizer. Was braucht man am Anfang?

Profilbild
Martin AnderssonRED am 06.01.2023 13:48 Uhr
Spannende Diskussion, die sich hier entwickelt... Unabhängig von den unterschiedlichen Standpunkten, die man zu Modular-Systemen einnehmen kann, halte ich diesen Artikel für sehr gelungen: unaufgeregt und informativ. Natürlich gibt es Menschen, die Instrumente eher sammeln als diese zu spielen. Wie es auch Hobbyfotografen gibt, deren Kamerasammlung so manche Ausrüstung eines…

Praxisreport: Nord Stage EX Stagepiano

Profilbild
Martin AnderssonRED am 26.09.2022 11:51 Uhr
Danke für den Hinweis bezüglich LFO und Keytracking; das war mir nicht bewusst. Ich bin selbst auch ziemlich beeindruckt, wie flexibel diese einfach gestrickten Synthesizer-Module klingen können.

Praxisreport: Nord Stage EX Stagepiano

Profilbild
Martin AnderssonRED am 22.09.2022 23:35 Uhr
Der Synthesizer des Nord Stage Classic ist eine kleine Wunderkiste: einfach zu bedienen (sofern man halbwegs mit dem Grundprinzip der subtraktiven Klangsynthese vertraut ist) und dennoch klanglich sehr flexibel. Und falls die Sounds etwas trocken oder fade wirken, einfach 'mal ein paar Effekte drauflegen, und schon geht die Sonne auf.…

Praxisreport: Nord Stage EX Stagepiano

Profilbild
Martin AnderssonRED am 22.09.2022 14:04 Uhr
"Lebendigkeit in der Klangformung"... damit bringst Du es auf den Punkt. Der Nord Stage Classic mag zwar auf dem Papier weniger flexibel als die Versionen 2 oder 3 sein, beim Spielen fühlt er sich aber sehr organisch und lebendig an.

Praxisreport: Nord Stage EX Stagepiano

Profilbild
Martin AnderssonRED am 21.09.2022 22:04 Uhr
"leicht aufgemotzt"... ist natürlich Ansichtssache. Ich denke schon, dass die Nord Stage Modelle einige, wichtige Entwicklungen durchgemacht haben und stetig verbessert wurden. Bloß schade, dass man auf das UNISON Poti verzichtete. Sollte dieses wieder eingeführt werden, wären die Tage meines Stage EX wohl gezählt. Der Yamaha YC ist eher mit…

Praxisreport: Nord Stage EX Stagepiano

Profilbild
Martin AnderssonRED am 21.09.2022 20:35 Uhr
Vielen Dank: eine kleine, freie Impro
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X