ANZEIGE
ANZEIGE

Korg Collection 4, Plug-in Bundle

Nun mit microKorg, Electribe-R & KAOSS Pad

23. November 2022

korg collection 4 plugin bundle

Korg erweitert seine Plug-in-Sammlung zur Collection 4. Neu dabei sind Emulationen des Synthesizers microKorg, der Drum-Maschine Electribe-R und dem Effektgerät KAOSS Pad. Die Korg Collection 4 umfasst somit insgesamt 11 Synthesizer, zwei Effekte und eine Drum-Maschine.

ANZEIGE

Der microKorg ist in seiner 20-jährigen Geschichte zum meistverkauften Synthesizer des Herstellers geworden. Das Plug-in bildet den Sound, das Verhalten und das Aussehen des originalen Modells nach. Dazu gehören neben der VA-Klangerzeugung auch der Arpeggiator und die Effektsektion samt Vocoder.

korg microkorg plugin synthesizer

Das Electribe-R Plug-in orientiert sich an der ersten bzw. der MKII Version der Drum-Maschine (ER-1), einschließlich dessen Beat-Programming und Effekte. Ees gibt vier Synth-Parts, PCM-HiHat (open/closed), Cymbal, Claps/Snare und eine Accent-Spur. Vom iElectribe (iPad / iPhone-Version)
wurde alle Presets übernommen.

korg electribe-r plugin drum maschine

ANZEIGE

Das Kaoss Pad ist ein dynamischer Effektprozessor mit 25 unterschiedlichen Algorithmen, dessen spezielle Steuerung der Parameter über ein X/Y-Pad und die Art der Effekt insbesondere in der EDM-Szene viel Zuspruch fand. Zur Ansteuerung des Plug-ins eignen sich unter anderem die Korg Controller nanoKey Studio oder nanoPad 2.

korg kaoss pad plug in

Die Plug-ins sind in den Formaten VST, AU, AAX (MacOS / Win 64 Bit) erhältlich.

Die Korg Collection 4 wird vom 23.11.2022 bis zum 30.11.2022 zum Sonderpreis von 299,- US-Dollar angeboten, danach kostet das Bundle 399,- US-Dollar. Die Plug-ins sind auch einzeln erhältlich. Im Rahmen der Sonderaktion kosten sie jeweils 99,99 US-Dollar, danach 149,- US-Dollar.

ANZEIGE

Preis

  • Sonderpreis: 299,- US-Dollar (bis 30.11.2022)
  • reguär 399,- US-Dollar
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Jens Barth

    Mein erste Hardware ware ein Korg M1. Goldene Zeiten. Dadurch war ich immer schon im Korg – Lager, habe auch die Korg Collection 3.

    Aber jetzt? Ich verstehe es nicht. Korg hat so viel gute Hardware Synths gebaut, die förmlich nach einer Plugin – Umsetzung lechzen. Korg Z1 zum Beispiel, Radias oder ein Poly 800.

    Mit Kaoss – Pad, Electribe und microKorg (habe die Hardware) holt man mich nicht hinter dem Ofen hervor.

    • Profilbild
      Softwaver

      Hi Jens,

      es stimmt schon, Korg hat so viele Schmuckstücke
      in all den Jahren als Hardware auf den Markt gebracht,
      da hätte man sich auch über viele andere in der Collection 4 gefreut.
      Du hast ja schon welche genannt –
      der Prologue wäre z.B. auch ein nettes Teil für viele Leute gewesen,
      habe ihn als 8er Version im Studio –
      aber wahrscheinlich ist er noch nicht lang genug auf der Welt ;)

      Da ich den MicroKorg vor vielen Jahren verkauft habe
      (er war mir damals zu umständlich beim Sound designen)
      und ich ihn irgendwann doch vermisst hatte,
      hab ich mich über das Plugin in der Collection echt gefreut –
      zudem ist der Sound echt klasse (nicht zu dünn) –
      was man vom Electribe R auch sagen kann.
      Den hab ich und viele andere ja auch schon als
      iElectribe auf dem Pad und obwohl er als Vst/Au,..fett klingt,
      kann man sich auch hier fragen, ob das jetzt sein musste.

      Bin happy über den MicroKorg – aber wie man sieht,
      ist das alles Ansichtssache, bei einem Update-Preis von der 3er
      auf die 4er Collection von derzeit ca. 100€.

      Liebe Grüße,
      Alex

      • Profilbild
        Jens Barth

        Hi Alex,

        stimmt alles. Ich habe allerdings noch ein kleines “Problem”: Wenn man die Soundbeispiele auf Korg’s Homepage hört sind die drei Neuankömmlinge vor allem für EDM, Techno etc. zu gebrauchen. Und das ist nun mal gar nicht meine Musik-(.

      • Profilbild
        gruuv

        Upgrade Preis für Collection 4 als Collection 3 Inhaber = Standard 99 US$.
        Aber wo ist jetzt der der „up-to 50%“ Off Black Friday Sale für das Upgrade?
        Collection 4 als Vollversion und Einzel PlugIns werden ja ebenfalls beworben (299 anstatt 399 regulär)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X