width=

News: Krischer MS-20 Filter Clone als Minibox

28. November 2019

Stand-alone-VCF nach Korg MS-20 Vorbild

Den in Paris ansässigen Entwickler Krischer hatten wir bereits mit seinen minimalistischen Drone-Oszillatoren in dieser Meldung vorgestellt. Nun folgt das ebenso handliche Krischer MS-20 Filter.

Krischer MS-20 Filter

Krischer MS-20 Filter

Äußerlich ist auch an dem neuen Gerät nicht sonderlich viel dran. Es ist nur eine kleine Metallbox mit drei Reglern, drei Buchsen und einem Schalter. Die Schaltung des Filters stammt ursprünglich vom Korg MS-20, genauer gesagt von dessen Tiefpassfilter. Allerdings wird nicht erwähnt, welche Version des Originals hier nachgebildet wird.
Das Filter wird mit Cutoff und Peak (sprich Resonanz) bedient. Die Cutoff verfügt auch über einen CV-Eingang mit dazu gehörendem Abschwächer, so dass das Filter mit einer externen Steuerspannung, zum Beispiel von Hüllkurve, LFO, Keyboard oder Sequencer moduliert werden kann. Der CV-Eingang ist als 3,5 mm Buchse ausgeführt, was zu den meisten aktuellen semi/modularen Geräten passt. Ein- und Ausgang für Audio sind hingegen 6,3 mm Klinkenbuchsen. Mit einem Schalter kann das Filter auf Bypass gestellt werden. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Netzteil.

Im Demovideo ist zu hören, dass das Filter, insbesondere die Resonanz, recht aggressiv und schrill klingen kann, was auch dem „Geist“ des Originals entspricht. Natürlich ist auch eine Selbstoszillation möglich. Es bleibt abzuwarten, ob Krischer auch noch das passende Hochpassfilter bauen wird, damit man die berühmte MS-Filter-Kombi nachbilden kann.
Das Krischer MS20 Filter kostet 99,- Euro zzgl. Versand. Es wird auch ein Paket zusammen mit dem Drone-Oszillator „Analog Polyphonic Synthesizer“ angeboten.

Preis

  • 99,- Euro
Forum
  1. Profilbild
    Marco Korda  AHU

    spannende Sache. Gibt es eigentlich einen bezahlbaren MS-20-Filter-Klon auf Eurorack-Basis?

    Der oben angepriesene Filterklon von Frischer macht schon mal einen netten Eindruck. Dankenswerterweise wurde an CV gedacht, sodass eine Eurorack-Möglichkeit da ist. Der Preis ist sehr anständig!

    Da hätte ich gerne einen Test zu :-)

    • Profilbild
      polycake

      Als DIY-Kit gibt es schon ein paar relativ günstige MS20 inspirierte Filter im Eurorack Format. Z.B. von AI Synthesis den AI004 OTA VCF, oder von Befaco den BF-22. Als fertige Module u.a. den Vult Vorg und Doepfer A 106-1 Xtreme Filter.

      • Profilbild
        Marco Korda  AHU

        Hi Polycake, danke für die Übersicht. Gibt es einen, den Du empfehlen könntest? Ist ein Modul bekannt dafür, nah am Original zu sein, z.B.?

    • Profilbild
      Dave the Butcher  AHU

      hallo, manhattattan modular hat den 35-Filter am start, das ist ein klon der ersten (heftigeren, aber auch rauschenderen) ms10 und ms20 (2 hintereinander) Filter. ich hab 2, Klingt sehr sehr gut. Gibt es als diy paket auf thonk.uk und als fertige module beim herrn schneider im büro.

  2. Profilbild
    krautkopf  

    also ohne HPF ist das recht lahm finde ich, gerade die Kombi aus Low Pass und High Pass hat ja ihren Reiz!

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.