ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Waves EMI TG12345, virtueller Channelstrip

Während sich die Mono- und die Stereoversion bei Dynamics und EQ nur in der Anzahl der Kanäle unterscheiden, hat die Master-Sektion beim Stereo-Plug-in noch einige Besonderheiten zu bieten. Deshalb schauen wir uns zuerst den Monokanal an.

Das Mono-PlugIn

Das Mono-Plug-in

Hier finden sich zuoberst ein VU-Meter, das von einem Peak-Meter unterstützt wird. Eine rote LED zeigt im VU-Meter Übersteuerung an, mit einer kleinen Stellschraube kann hier auch eine Kalibrierung vorgenommen werden. Die Anzeige beider Pegelmesser lässt sich zusammen für Input, Output oder Gain Reduction umschalten.

ANZEIGE

Mit „Noise“ wird das Signal mit etwas Schmutz versorgt, „Drive“ fügt Verzerrungen hinzu. „Ch Select“ bietet die Wahl, welcher der beiden emulierten Inputs benutzt wird, eine originale TG12345-Kassette hatte ja zwei Kanäle. Ein Phasendreher ist noch vorhanden, bevor das Signal dann schlussendlich durch den Output-Regler mit einem Wertebereich von -48 dB bis +24 dB gepegelt wird.

In der Stereo-Version kommen noch einige weitere Möglichkeiten hinzu.

ANZEIGE
Stereo-Master

Stereo-Master

Da wäre zunächst „Duo“, hier können beide Kanäle unabhängig voneinander bearbeitet werden. Mit „Stereo“ sind alle Schalter und Regler miteinander verlinkt. Auch eine M/S-Funktion ist vorhanden, hier werden dann mit Kanal 1 die Stereomitte, mit Kanal 2 die Außenbereiche versorgt. Mit „Spread“ wird die Stereobreite beeinflusst, indem die Lautstärke der Seiten von -12 dB bis zu +6 dB variiert wird. Der Mittenbereich bleibt im Pegel konstant.

„Monitor“ legt fest, welches Signal abgehört wird. Zur Auswahl steht „Stereo“, ein monosummiertes Signal oder nur der linke oder rechte Kanal. Im M/S-Modus wird hier statt L/R Mitte/Seiten ausgewählt.

ANZEIGE
Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    Markus Schroeder  RED

    Hi Armin,
    von einem so langjährigen Waves-User wie Dir hätten mich (im Test) noch einige Worte & Erklärungen zu WUP interessiert.

    WUP und WavesShell (jetzt WavesCentral) haben nämlich für mich Waves-Plug-Ins seit den letzten 18 Jahren zum No-Go gemacht.

    LG
    Markus

    • Profilbild
      Armin Bauer  RED

      Hi Markus,

      es stehen ja noch einige PlugIn-Vorstellungen an, vielleicht kann ich da noch auf das Waves Lizenzierungsverfahren eingehen.

      Hier hatte ich definitiv keinen Platz mehr, der Test war so schon zu ausufernd.

  2. Profilbild
    donmalteaushb  

    Danke für den wirklich aussagekräftigen Test. Bezüglich Effekt-Plugin habe ich hier – trotz einer Menge Input – noch nie einen für mich verständlicheren Test gelesen. Das Plugin lag seit 1-2 Jahren unbenutzt auf meiner Festplatte – bis heute. Habe dank Test einen Zugang zum Plugin gefunden!

    • Profilbild
      Armin Bauer  RED

      Dann hat sich die Arbeit ja gelohnt!
      Vielen Dank für die Rückmeldung und viel Spass mit der Neuentdeckung.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE