ANZEIGE
ANZEIGE

Universal Audio Software 9.12 Update – neuer Neve Preamp 1084

14. Mai 2020

Erweiterter 1073 als Plugin

universal audio 9-12 update software neve 1084

Universal Audio Software 9.12 Update – neuer Neve Preamp 1084

Nachdem Universal Audio sein eigenes Recording System namens LUNA vor einigen Wochen auf den Weg gebracht hat, gibt es im Rahmen des Software-Updates 9.12 nun ein neues Plugin zu kaufen. Darüber hinaus wurden etliche Plugins nun auf die aktuellen Retina-Displays abgestimmt und einige Fehler ausgebügelt.

uad neve 1084 preamp eq

ANZEIGE

UAD Neve 1084

Beim 1084 handelt es sich um einen Preamp und Equalizer, der in einigen Konsolen der 80er-Serie zum Einsatz kam. Die typische Neve-Klarheit und der Charakter werden ihm nachgesagt. Bereits kurz nach Erscheinen des 1073 brachte Neve den 1084 heraus. Ausgestattet wurde er mit dem gleichen Class-A-Mic/Line-Preamp und bietet hierdurch den gleichen Grund-Sound. Allerdings bot der Original 1084 zusätzlich drei schaltbare EQ-Bänder, die natürlich auch im UAD Plugin nachgebildet werden. Dadurch bietet er eine deutlich größere Flexibilität. Mit den drei wählbaren Filtern (10, 12, 16 kHz) bietet sich der 1084 vor allem für Gesang, Akustikgitarren, Drums und Synthesizer an.

uad neve 1084 preamp eq

Beim Neve 1084 Plugin kommt auch UADs Unison-Technologie zum Einsatz. Diese fängt die Impedanz des Preamps, quasi den Sweet Spot der Gain Stage und das Schaltungsverhalten der Hardware ein und bildet diese nach.

Im Übrigen hat Neve kürzlich eine neue Version seines 1073 vorgestellt. Alles zum 1073 OPX erfahrt ihr hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

ANZEIGE

Video laden

Ab sofort bietet Universal Audio den Neve 1084 zum Preis von 299,- Euro an. Für den Betrieb ist ein UAD2 Interface (Apollo/Arrow) notwendig.

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE