ANZEIGE
ANZEIGE

Antelope Audio Galaxy 32 Synergy Core, Audiointerface mit Thunderbolt, Dante, HDX

25. August 2021

Vielfältige Anschlüsse, top Wandler im kompakten Format

anteLOPE audio GALAXY 32 syngery core

Antelope Audio Galaxy 32 Synergy Core, Audiointerface mit Thunderbolt, Dante, HDX

Nachdem sich Antelope Audio mit dem Zen Go um die Budget-bewussten Einsteiger gekümmert hat, folgt mit dem Galaxy 32 Synergy Core nun ein neues Mehrkanal-Interface, das mit Thunderbolt, Dante, HDX und entsprechend vielfältigen Anschlüssen aufwartet. Die Merkmale lassen aufhorchen: Dante-Audio-over-IP-Vernetzung, 64-Bit-AFCTM-Technologie und Synergy-Core-Echtzeit-Effektverarbeitung! Das alles in einem kompakten 1-HE-Gehäuse fürs 19 Zoll Rack.

Was bietet das Antelope Audio Galaxy 32 Synergy Core?

Auf alle Fälle allerhand Anschlüsse: 32 analoge Ein- sowie 32 analoge Ausgänge (über DSUB25-Anschlüsse) sorgen dafür, dass man auch komplexere Mehrspur-Aufnahmen mit dem Galaxy 32 Synergy Core bewerkstelligen kann. Primary 1 und Primary 2 HDX-Anschlüsse erfreuen Pro Tools User und ermöglichen bis zu 64 I/O-Kanäle (auch bei 192 kHz), Thunderbolt 3 wird ebenfalls unterstützt und ermöglicht 64 Kanäle mit bis zu 24 Bit und 192 kHz. Passende Treiber für Windows und macOS sollen für niedrige Latenzen sorgen.

ANZEIGE
Antelope Audio Galaxy 32 Synergy Core, Audiointerface mit Thunderbolt, Dante, HDX 2

Optisch macht das Antelope Audio Galaxy 32 Synery Core einen edlen Eindruck

Hinzu gesellen sich zwei Dante-Anschlüsse (wiederum 64 Kanäle), optisches MADI, ADAT und S/PDIF. Antelope Audio betont, dass alle Ein- und Ausgänge jederzeit zur Verfügung stehen und gleichzeitig genutzt werden können.

Auch die weiteren technischen Spezifikationen lassen aufhorchen. So bietet das Interface u. a. 130 dB Dynamikumfang. Der Klang wird vermutlich auf ähnlichem Niveau liegen wie die bereits von uns getesteten Interfaces. Und da waren – vom Einsteiger-Interface bis hin zum Profi-Mehrkanal-Interface – unsere Autoren durch die Bank weg mehr als zufrieden.

Antelope Audio Galaxy 32 Synergy Core, Audiointerface mit Thunderbolt, Dante, HDX 2

ANZEIGE

Ein Highlight der Synergy Core Interfaces ist die Echtzeit-Berechnung der hauseigenen Effekte, so dass die CPU des Host-Rechners damit nicht belastet wird. Beim Galaxy 32 können bis zu 128 Effektinstanzen als 32 virtuelle Racks mit jeweils acht Effekten in einer einzigen Session gleichzeitig geladen und genutzt werden. Während des Monitorings, der Postproduktion und des Live-Recordings.

Darüber hinaus wird das Interface mit einer Sammlung von 37 Synergy Core-Effekten ausgeliefert, die klassischen und seltenen analogen Outboard-Geräten nachempfunden sind, darunter 18 Equalizer, 12 Kompressoren, zwei Vorverstärker und Kanalzüge sowie fünf Spezialeffekte. Dank der ständig wachsenden Effektbibliothek von Antelope Audio ist eine Erweiterung dieser Sammlung jederzeit möglich – einzelne Plug-ins gibt es ab 55,- Euro.

Antelope Audio Galaxy 32 Synergy Core, Audiointerface mit Thunderbolt, Dante, HDX 2

Die analogen Anschlüsse sind über mehrere DSUB25-Ports ausgeführt. Hinzu gesellen sich unterschiedliche digitale Anschlüsse

Ab sofort ist das Antelope Audio Galaxy 32 Synergy Core im Handel erhältlich. Der Preis beläuft sich auf 4.799,- Euro.

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Br  

    Wie sieht es mit den Audio Ausgängen aus? CV fähig?
    25 cv Ausgänge am Eurorack Synth wären der Knaller.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE