Arturia FX Collection 2: Plug-in Bundle mit 22 Effekt-, Dynamik-, Preamp-Plug-ins

9. Juni 2021

Filter, Preamps, Bus Effekte, Kompressoren & Co.

arturia fx collection 2

Arturia FX Collection 2: Plug-in Bundle mit 22 Effekt-, Dynamik-, Preamp-Plug-ins

In den letzten Jahren hat die französische Firma Arturia mehr und mehr Plug-ins auf den Markt gebracht. Oft unter dem Motto „3 Plug-ins für Modulation, Dynamik & Co.“ bündelt das Unternehmen diese seit 2020 in der Arturia FX Collection. Version 2 dieses Bundles wurde nun vorgestellt. Was ist neu? Welche Plug-ins enthält die Arturia FX Collection 2?

arturia fx collection 2

Arturia FX Collection 2

Die zweite Runde der FX Collection enthält insgesamt 22 Plug-ins aus den Bereichen Modulationseffekt, Bus Effekt, Kompressoren, Delays, Reverbs, Preamps und Filter.

Die Kategorie „Bus Effekt“ wird von Arturia neu bedient und umfasst die drei Plug-ins Bus Force, Comp DIODE-609 und EQ Sitral-295.

arturia bus effects

Die Ähnlichkeit zu den originalen Vorbildern ist bei diesen drei kaum zu leugnen. Praktisch sind sie alle drei, bieten sie doch in Form des Bus Force eine 4er-Kombination aus Filter, EQ, Kompressor und Sättigung. Der Comp DIODE-609 basiert auf dem Neve 33609 Dioden-Kompressor und Limiter und der Equalizer Sitral 295 ist eine Anlehnung an die Siemens Sitral Module.

Nicht gänzlich neu, aber nun auch Bestandteil des FX Collection 2 sind die vier Modulationseffekte Chorus Dimension-D,  Phaser Bi-tron, Flanger BL-20 und die Roland Juno Chorus Nachbildung  JUN-6.

arturia fx collection 2

Hinzu gesellen sich die folgenden bereits länger separat erhältlichen Plug-ins:

  • Comp VCA-65
  • Comp TUBE-STA
  • Comp FET-76
  • Delay TAPE-201
  • Delay MEMORY-BRIGADE
  • Delay ETERNITY
  • Rev PLATE-140
  • Rev INTENSITY
  • Rev SPRING-636
  • Pre 1973
  • Pre TridA
  • Pre V76
  • Filter MINI
  • Filter M12
  • Filter SEM

Bei diesen 22 Plug-ins sollte für jeden etwas dabei sein. Letztlich lässt sich damit schon fast der komplette Mixing-Prozess bewerkstelligen. Da geht dann auch der aktuelle Einführungspreis in Höhe von 299,- Euro vollkommen in Ordnung. Später soll der Preis auf 399,- Euro ansteigen. Interessierte können aktuell also 100,- Euro sparen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch beim Workflow und der Handhabung der Plug-ins hat Arturia nachgebessert und u. a. einen neuen Preset-Browser entwickelt. Dieser ist zu dem der V-Collection identisch. Jedes Plug-ins bietet nun In-App-Tutorials über die Tipps zu Einstellungen und Parameter gegeben werden.

arturia fx collection 2

Darüber hinaus gibt es insgesamt 200 neue Presets und die komplette FX Collection 2 ist nun NKS-ready und lässt sich mit den entsprechenden Produkte aus dem Hause Native Instruments, so u. a. den Komplete Kontrol Keyboards oder den Maschine Produkten einsetzen.

arturia fx collection 2

Als Systemvoraussetzungen gibt Arturia Windows 8.1 (oder neuer) bzw. macOS 10.13 an. 8 GB Festplattenspeicher muss man für die FX Collection 2 freimachen, der Prozessor sollte mindestens mit 2 GHz getaktet sein. Alles kein Hexenwerk für einigermaßen aktuelle Rechner.

Die Plug-ins lassen sich in den Formaten VST 2.4, VST 3, AAX und Audio Unit (alles 64 Bit) einsetzen.

Forum
  1. Profilbild
    mudi2000

    Wenn man schon Arturia-Softwareprodukte besitzt, muss man nicht 299 Euro bezahlen und erhält einen zusätzlichen Rabatt. Z.B. wenn man Pigments hat 149 Euro. Vielleicht noch weniger wenn man schon die V-collection hat.

    • Profilbild
      janschneider  

      Ich habe einzig deren Plate-Plugin, welches es mal kurze Zeit für umsonst gab, und habe ein Crossgrade-Angebot fur 149€. Sicher gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber werde ich das alles wirklich nutzen??? ;)

      • Profilbild
        Holden  AHU

        Nein! :) Deswegen gibt es ja die ganzen Aktionen von Plugin-Herstellern. Irgendwann hast du alle und dann? ;)

        • Profilbild
          lambik  

          Dann ist mein Leben natürlich sinnentleert, weil es darum geht, Plugins zu sammeln und nicht darum, damit Musik zu machen.

      • Profilbild
        Dirk  

        Das war ein guter Tipp für mich. Hatte an Weihnachten das Juno Chorus registriert, mir werden auch EUR 149 für das Upgrade angezeigt.

  2. Profilbild
    brause

    izotope bietet 11 plugins für 49 bucks…so steht es zumindest auf deren Webseite, Ozone ist auch dabei, wow?

    :)

    • Profilbild
      Lapin  

      sind halt die Elements versionen und einige
      amdere vsts in dem bundle sind relativ alt. mindestens 2 von den elements hab ich iwo gratis dazugekriegt. eh kein schlechter deal aber besser erst genau lesen als sich nachher ärgern

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.