ANZEIGE
ANZEIGE

Avid Pro Tools 2024.3, Digital Audio Workstation Update

Erweiterte MIDI- & Dolby-Atmos-Funktionen

11. März 2024
avid pro tools 2024.3

Avid Pro Tools 2024.3, Digital Audio Workstation Update

Gerade im MIDI-Bereich hängt die Digital Audio Workstation Pro Tools den Mitbewerbern noch ziemlich hinterher. Umso erfreulicher ist es, dass die neue Version der DAW AVID Pro Tools 2024.3 in diesem Bereich nachbessert. Doch das ist nicht alles.

AVID Pro Tools 2024.3 –MIDI-Effekte

Ab sofort unterstützt Pro Tools MIDI-Effekt-Plug-ins, so dass man im Handumdrehen nun MIDI-Daten erzeugen und bearbeiten kann. Vom Triggern mehrerer Noten über das Ändern von Anschlagstärke und Tonhöhe, bis hin zum automatischen Erzeugen von musikalischen Riffs, Rhythmen und Arpeggios, können die MIDI-Effekte ab Version 2024.3 in Echtzeit optimiert und automatisiert werden.

ANZEIGE

avid pro tools midi effect 2024 3

MIDI-Austausch zwischen Pro Tools und AVID Sibelius

Passend dazu ermöglicht AVID seinen Nutzern jetzt auch den nahtlosen Austausch von MIDI-Daten zwischen der Notationssoftware Sibelius (ab Version 2024.3) und Pro Tools. MIDI-Daten können aus Pro Tools in die Zwischenablage kopiert und von dort in Sibelius eingefügt werden und zwar mit allen relevanten MIDI-Informationen einschließlich Noten, Tonhöhe, Notendauer, Timing/Position im Clip und kontinuierlichen Controller-Daten über den/die Clip(s). Umgekehrt kann auch eine Passage oder eine ganze Dirigenten-Spur in Sibelius mit allen relevanten Daten kopiert und direkt in Pro Tools eingefügt werden.

avid pro tools 2024 3

AVID Pro Tools 2024.3 – Dolby Atmos Custom Live Re-Renders

Hinter dem sperrigen Begriff „Dolby Atmos Custom Live Re-Renders“ steckt eine weitere Verbesserung für alle diejenigen, die in Pro Tools mit Dolby Atmos Mischungen arbeiten. Mit Pro Tools 2023.12 wurde das integrierte Rendering einer solchen Mischung eingeführt und laut Avid hat man festgestellt, dass die zusätzlichen Live-Renderings der Dolby Atmos Renderer-Anwendung von vielen Usern dazu genutzt wurde, um Stems zu überwachen und zurück in Pro Tools zu führen. Leider waren die Re-Renderer nicht verzögerungskompensiert und mussten nach einem Aufnahmedurchgang entsprechend manuell angepasst werden. Version 2024.3 bietet daher nun benutzerdefinierte Live-Renderings für alle möglichen Mischungen (binaurale, 2.0, 5.1, 7.1, 5.1.2, 5.1.4 und 7.1.4 mit Pro Tools Studio/Ultimate sowie 9.1.6 mit Pro Tools Ultimate). Es lassen sich nicht nur zusätzliche Mischungen in verschiedenen Formaten erstellen, sondern auch Gruppen verwenden, um Teile des Mixes zu rendern, z. B. Musik und Effekte.

ANZEIGE

 

You are currently viewing a placeholder content from Default. To access the actual content, click the button below. Please note that doing so will share data with third-party providers.

More Information

Dazu bietet Pro Tools 2024.3 weitere Verbesserungen für die App Sketch, die Unterstützung für macOS 14.3 Sonoma sowie die Möglichkeit die Edit-Fenster für Melodyne und die Clip-Effekte separat anzeigen zu lassen und beispielsweise auf einen anderen Monitor zu schieben.

Affiliate Links
Avid Pro Tools Studio Perpetual Download
Avid Pro Tools Studio Perpetual Download
Kundenbewertung:
(13)

AVID bietet seine Digital Audio Workstation in den vier Versionen Intro, Artist, Studio und Ultimate an. Sowohl Kauflizenzen als auch Abonnements sind erhältlich.

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Tai AHU

    Ich hatte in den Neunzigern drei verschiedene ProTools Systeme, NuBus, PCI und 24 Mix+. Fand es damals schon daneben, wie zuerst gar nicht und dann ein bisschen MIDI dabei war. So, als wäre MIDI igitt. Mehr als ein Dutzend mal habe ich diese zur Hardware gehörende Software nie gestartet. Ich fand Logic als Hostprogramms grundsätzlich die bessere Wahl. Gut, dass sie nach 30 Jahren die Kurve gekriegt haben.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X