ANZEIGE
ANZEIGE

Behringer 1273, Preamp nach Neve 1073

Dual-Preamp mit 3-Band EQ

30. Mai 2024
Behringer 1273 Dual Mic-Preamp/EQ

Behringer 1273 Dual Mic-Preamp/EQ

Mit dem Vorverstärker Behringer 1273 wird ein weitere Klon von berühmter Vintage-Studiotechnik angekündigt. Wie unschwer zu erkennen ist, wurde sich hier der Neve 1073 zum Vorbild genommen, der von Neve selbst auch heute noch in verschiedenen Varianten (DBX, DPA, LB/EQ etc.) produziert wird.

Behringer 1273, Preamp nach Neve 1073

Beim 1273 handelt es sich um einen zweikanaligen Vorverstärker mit vollständig diskreter Class-A-Schaltung. Das 2 HE große 19″-Gerät besitzt auf der Frontseite zwei kombinierte XLR/Klinken-Buchse für Mikrofon- und Line-Signale sowie zwei 6,3 mm Klinkenbuchsen für Instrumentensignale. Die Anschlüsse, inkl. eines Send-Return-Weges, finden sich auch auf der Rückseite des Gerätes.

ANZEIGE

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ANZEIGE

Die Ein- und Ausgänge sind mit speziell abgestimmten Midas-Übertragern ausgestattet. Pro Kanal lassen sich mit der Tone-Funktion die Impedanz des Eingangsübertragers und die Phasenlage anpassen sowie eine 48 V Phantomspeisung aktivieren. Ein zuschaltbarer Insert-Punkt liegt Post-Gain/Pre-EQ und kann zum Beispiel zum Einschleifen eines Kompressors vor dem Equalizer genutzt werden.
Der Ausgangspegel wird mit einer LED-Kette angezeigt.

Eine Besonderheit des Gerätes ist der 3-Band-Equalizer, der pro Kanal vorhanden ist. Die Bänder für die Bässe, Mitten und Höhen lassen sich jeweils auf bestimmte Bereiche legen. Nachfolgend kann mit einem 5-stufigen passiven Hochpassfilter dritter Ordnung der Klang noch einmal angeglichen werden.
Die beiden EQ-Sektionen können auch jeweils komplett deaktiviert werden.

Behringer 1273 Preamp rear

Die Anschlüsse auf der Rückseite

Der Behringer 1073 wird bereits bei Händlern für den Preis von 629,- Euro als vorbereitete Listung geführt. Die Auslieferung wird demnach aber wohl erst in einigen Monaten erfolgen.

ANZEIGE

Preis

  • 629,- Euro
ANZEIGE
Affiliate Links
Behringer 1273
Behringer 1273 Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Forum
  1. Profilbild
    Nvelope

    Wer hätte bis vor kurzem gedacht, dass Behringer – nach jahrzehntelanger Eigenentwicklung und Produktion guter und auch sehr guter, vor allem preis-werter 19“-Geräte für max. 100 … 200 € – nun versucht, im High-End-Bereich Geräte herzustellen und zu verkaufen (auch wenn das Repliken anderer Geräte aus dem Top-Level-Segment sind) ?!?
    Und dann noch für 500 Euro oder mehr …
    Studiogeräte auf diesem Level und Preisniveau sind nicht mein Bereich – ich bin aber sehr gespannt auf die Testergebnisse und die Feedbacks von Nutzern.

  2. Profilbild
    Stratosphere AHU

    Nach dem Kompressor nun der PreAmp zum 5tel Originalpreis !
    Kopien gibt es ja schon einige.
    Bin gespannt wie sich das Gerät anhören wird.

    • Profilbild
      heavy

      @Stratosphere Habe da auch mal 4 Buchsen auf der Patchbay freigelassen. Original-Neve kosten über 3k. Das ist bei mir nicht drin. 600 ist noch im grünen Bereich. Auf dem Bild sieht ja alles schick aus, sogar Level-LEDs und schaltbarer insert. Ok, EQ pre/post insert fehlt zwar, aber das ist klagen auf hohem Niveau. Achja, und gut, dass das low-Shelve links angeordnet ist.

  3. Profilbild
    Slowdive

    Falls Behringer eine ähnliche Qualität beim klonen hinlegt wie WARM Audio dann werden die Geräte viele frohe Kunden finden

    • Profilbild
      digital-synthologie AHU

      @Slowdive Falls Behringer eine ähnliche Qualität beim Klonen hinlegt, wie WARM Audio, dann werden die Originalgeräte weiterhin viele frohe Kunden finden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X